Lübeck Cougars

Verstärkung für den Laufangriff der Cougars

Die Rekrutierung für den Kader 2009 war eine erfolgreiche. Nachdem der Kader 2008 in großen Teilen beisammen gehalten werden konnte, wird der Cougars GFL II Kader für die kommende Saison auch auf eine ganze Reihe externer Neuzugänge bauen können.

Dabei war die erfolgreiche Rekrutierung von neuen Berglöwen nicht immer Ergebnis harter Arbeit: So flog den Cougars-Verantwortlichen mit Running Back Steffen Wöhlke ein Adler aus der Bundeshauptstadt eher zufällig zu.

Steffen Wöhlke (RB- Lübeck Cougars)

Steffen Wöhlke (RB- Lübeck Cougars)

Von 1999 bis 2005 stand der 25jährige Soldat für die Berlin Adler, mit denen er 2004 Deutscher Meister wurde, seinen Mann, ehe ihn der Beruf in eine längere Pause zwang. Seit Mitte 2008 an der Bundeswehr – Uni in Hamburg hörte Wöhlke dann über Kameraden der „Hamburg Snipers“, der Bundeswehr Uni – Mannschaft, von deren Engagement im Cougars II Team.
„Ich bin dann einfach mal mit zu einem Training der Cougars gefahren, um mir die Teams aus der Nähe anzusehen“, so Wöhlke. Ein Schritt, den Wöhlke nicht mehr missen möchte: „Ich bin unglaublich gut aufgenommen worden und hatte von Beginn an das Gefühl, dazu zu gehören. Nun möchte ich hier nicht mehr weg.“ Das muss er aber auch nicht mehr, denn Wöhlkes Engagement stieß schnell auf Gegenliebe. „Steffen gibt unserem Laufangriff einen sehr deutlichen Schub. Vom ersten Training an war er mittendrin, setzte deutliche Akzente. Er läuft sehr physisch und ist dabei aber so schnell unterwegs, dass er im offenen Feld auch den einen oder anderen Verteidiger auslaufen kann.“, gibt sich Running Backs Coach Erik Schween begeistert.

Wöhlke selber gibt sich bescheiden: „Wir haben ein tolles Team und wenn wir diszipliniert und fokusziert trainieren und spielen, dann bin ich mir sicher, dass wir in diesem Jahr oben mitspielen. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen. Ich freue mich jetzt schon auf mein erstes Spiel für die Cougars.“

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top