Flagfootball

4. Holger-Tours-Cup bei den Weinheim Longhorns

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit, die Weinheim Longhorns tragen den 4. Holger-Tours Cup in Weinheim aus. Mit am Start sind die Saarland Hurricanes, Schwäbisch Hall Unicorns, Hanau Hornets, Franken Knights und Holzgerlingen Twister.

Nachdem der Pokal im vergangenen Jahr nach Hessen zu den Hanau Hornets ging, sind nun alle antretenden Teams gespannt, wer in diesem Jahr den 1. Platz am kommenden Samstag bei dem Turnier in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule erspielen wird.


Bereits beim Spiel um die deutsche Meisterschaft, dem German Junior Indoor Flag, sind sich einige der Teams begegnet. Die Hanau Hornets und Schwäbisch Hall Unicorns waren bei dieser Meisterschaft zusammen mit den Longhorns angetreten. Doch am kommenden Wochenende sind die Karten neu gemischt, denn im Gegensatz zum deutschen Endspiel, bei dem 5-gegen-5 Flag-Football gespielt wurde, werden am kommenden Samstag die Teams in der Aufstellung 7-gegen-7 antreten. Dies entspricht der Anzahl an Spielern, die dann auch in der Saison auf den Turnieren des Landesverbandes teilnehmen werden.

Somit bestand in den vergangenen zwei Wochen für die Trainer aller Teams die Herausforderung darin, die Spieler auf das veränderte Spielbuch einzustellen. Doch die Trainercrew der Longhorns um Headcoach Virgil Lee Shelton ist zuversichtlich, dass ihnen dies gelungen ist.
Ab 09:00 Uhr werden also ca. 60 Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahre ihre Teams vertreten. Das Turnier wird in zwei Gruppen gespielt. In Gruppe A befinden sich die Longhorns mit den Hanau Hornets und den Franken Knights, in Gruppe B die Holzgerlingen Twister, Saarland Hurricanes und Schwäbisch Hall Unicorns. Das erste Spiel tragen die Weinheim Longhorns gegen die Hanau Hornets um 09:10 Uhr aus. Dann geht es im 50-Minuten-Takt von Spielbegegnung zu Spielbegegnung.

Einen Favoriten im Vorfeld zu benennen fällt allen beteiligten schwer, aber wenn am kommenden Samstag um 14:45 Uhr die Finalrunden eingeläutet werden, werden alle Beteiligten schlauer sein.
Weitere Informationen finden Sie unter www.weinheim-longhorns.de

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Heidi

    25. März 2009 at 13:13

    Das ist ja wunderbar.Ich bin schon ein Fan von Flagfootball .Ich bin gespannt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top