Hamburg Blue Devils

Aus für die Hamburg Blue Devils – Stellungnahme des Vereins

Jetzt liegt uns auch die Stellungnahme des Vereins, des Hamburg Blue Devils e.V. vor. Der Rückzug aus der GFL steht fest. Der Verein will aber seine Arbeit in allen anderen Abteilungen uneingeschränkt fortführen. Die Stellungnahme im Wortlaut:

Die Hamburg Blue Devils treten in der Saison 2009 nicht in der höchsten deutschen Liga an. Auf Grundlage der aktuellen finanziellen Situation, die durch die Auflagen des AFVD noch zusätzlich verschärft wurde, nimmt der viermalige German Bowl-Sieger nicht am Spielbetrieb der German Football League (GFL) teil. Diese schwere Entscheidung musste vom Vorstand getroffen werden. Damit findet Erstliga-Football in Deutschland zum ersten Mal seit 1995 ohne die Blauen Teufel statt.

Am gestrigen Abend trat die Vereinsführung den schweren Gang zum Team an, um Spieler und Coaches persönlich über die Situation zu informieren. „Der Schock und die Enttäuschung über diese Nachricht sitzt bei allen tief“, erklärt Dominik Seyler, Präsident der Hamburg Blue Devils. „Aber ein weiteres Aufschieben der Entscheidung war keine Option mehr, um allen Spielern und Coaches die Möglichkeit offen zu halten, sich kurzfristig umorientieren zu können.“ Der Verein bedankt sich bei den Spielern und Coaches für ihre Geduld und ihren Einsatz und wünscht allen, die den Verein nun verlassen viel Erfolg auf ihrem zukünftigen Weg.

Wie die Zukunft der Hamburg Blue Devils aussieht, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unklar. Es werden verschiedene Optionen zur Fortführung eines hochklassigen Spielbetriebes geprüft. Der Verein selbst wird seine Arbeit in allen anderen Abteilungen uneingeschränkt fortführen.

5 Comments

5 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: Rückzug der Blue Devils - Die Berichterstattung im Überblick - Update | Armchair QB

  3. Pingback: Oliver Eichhorn

  4. Pingback: Axel Krueger

  5. Pingback: Oliver Eichhorn

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top