Kiel Baltic Hurricanes

Shurendy Concetion wechselt von den Blue Devils zu den Baltic Hurricanes

In den vergangenen zwei Jahren hat er den Baltic Hurricanes das Leben schwer gemacht. Einer der besten „Pass Rusher“ der Liga, wird in der kommenden Saison für die Canes auflaufen. Seine Tackles sind gefürchtet , seine Agilität macht ihm zu einer schnellen-, kraftvollen Gefahr und zu einer Topverpflichtung für die Defense der Baltic Hurricanes, die stärker ist als je zuvor! Schon in der Off-Season suchte Headcoach Kent Anderson den Kontakt zu dem Defense-Ass. Doch Shurendy Concetion entschied sich dafür, in seiner gewohnten Umgebung zu bleiben: bei seiner Familie und seinen Freunden, in Hamburg. „Mit den neuerlichen Ereignissen in Hamburg hatte niemand wirklich gerechnet. Ich erinnerte mich an Kent`s Angebot. Er sagte damals: Du bist immer willkommen bei uns!“

Concetion begann seine Football-Karriere in den Niederlanden als Defensive End. Mit gerade einmal 27 Jahren blickt er auf eine eindrucksvolle Sportlerbiografie zurück. In den Jahren 2005 bis 2007 spielte Concetion in der NFL-Europe für die Amsterdam Admirals. Der 1,92m große und 120 Kg schwere Shurendy hat in Kiel, nach eigenem Wunsch, eine doppelte Funktion. Concetion wird wie gewohnt, weiterhin als Defensive End spielen und zusätzlich das Coaching der Defense unterstützen.

„Spielertrainer, das ist genial, denn ich kann weiterhin spielen und unterstütze das Coaching in der Defense!

Ich spiele schon solange Football und habe auch die Möglichkeit gesucht meine Erfahrungen weiter zu geben und gute Ideen umzusetzen.“ Shurendy Concetion, ein unerwarteter Gewinn für die Canes und gleichzeitig ein Happy End für Headcoach Kent Anderson, der sich sehr bemühte Concetion an die Kieler Förde zu holen.

[ratings]

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Joe

    26. März 2009 at 14:38

    Der Ausverkauf beginnt, Ich frage mich gerade, hatte er nicht schon in HH zugesagt bzw, unterschrieben? Da dürfe doch dann die vielzitierte Wechselfrist gelten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top