Kiel Baltic Hurricanes

Lenscare neuer Hauptsponsor der Baltic Hurricanes

Pünktlich zum Start der neuen Saison 2009 haben sich die Deutschen Vizemeister im American Football, die Baltic Hurricanes, einen attraktiven Hauptsponsor für das kommende Jahr gesichert: Die Kontaktlinsenmarke „Lenscare“ der Kieler 4CARE AG. Damit steht fest, was die Fans im kommenden Jahr auf der Brust ihrer Lieblingsspieler sehen werden: Das türkisfarbene Logo von Lenscare.

Bernd Behrens, Vorstand der 4CARE AG, erklärt: „Wir freuen uns, die „Canes“ zukünftig als Hauptsponsor unterstützen zu dürfen. Diese Mannschaft steht wie keine andere für starkes Engagement und Leistung, die zu entsprechendem Erfolg führt. Mit dem Sponsoring fördern wir zudem nicht nur einen bislang in der breiten Öffentlichkeit weniger bekannten Sport, sondern können uns gleichzeitig lokal in Kiel engagieren. Außerdem tragen viele Sportler Kontaktlinsen – thematisch passt das Sponsoring damit perfekt.“

Kontaktlinsen bieten Fehlsichtigen beim Sport viele Vorteile. Im Gegensatz zur Brille verrutschen sie nicht, die Verletzungsgefahr ist weitaus geringer und sie kennen kein Beschlagen oder Verschmutzen. Nicht zuletzt aus diesem Grund bevorzugen fehlsichtige Spieler der Canes auf dem Feld Kontaktlinsen: Die Verletzungsgefahr mit Brille ist schlichtweg zu groß. Das trifft auch auf Nationalspieler und Cornerback Leonard Greene zu. Deutschlands einziger deutscher Vollzeit-Profi erklärt: „Ich wüsste nicht, was ich ohne Kontaktlinsen machen würde. Auf eine Sehhilfe bin ich angewiesen, und mit Brille zu spielen, ist für mich undenkbar!“

Auch auf Seiten des Vereins war die Freude groß, einen so passenden Sponsor zu finden. Andreas Hädrich, Manager der Baltic Hurricanes erklärt: „Lenscare war ja bereits im letzten Jahr unter unseren Sponsoren. Es ist toll, dass wir diese Partnerschaft jetzt noch ausbauen konnten. Lenscare passt auch einfach gut zu uns und zum Football: Wir sind beide Champions in unserer Nische!“

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top