Cheerleading

Lucky Stars belegen den 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Die Lucky Stars, das Junior All-Girl Team der Cheerleader der Weinheim Longhorns belegte bei der Deutschen Cheerleading Jugend Meisterschaft am vergangenen Wochenende in Riesa einen hervorragenden 4. Platz.

Schon am Freitagmorgen machte sich die Gruppe der Lucky Stars bestehend aus 20 Teammitgliedern, der Trainerin und 21 Betreuern und Fans auf den Weg von Weinheim nach Riesa. Nach knapp acht Stunden Fahrt war das Ziel erreicht und die letzten Vorbereitungen für den nächsten Tag wurden getroffen.

Am Samstag ging es dann für die Aktiven um kurz nach acht vom Hotel aus in die Erdgasarena in Riesa, in der die Meisterschaft wie auch schon im vergangenen Jahr stattfand. Um 16.25 Uhr war es so weit für die Lucky Stars, die sich als sechstes von 15 Teams aus ganz Deutschland in der Kategorie Junior All-Girl qualifiziert hatten. Die Aufregung war groß, denn die 17 startenden Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren hatten sich zum Ziel gesetzt, einen Platz unter den ersten fünf zu erreichen und wenn möglich sogar den dritten Platz des Vorjahres halten zu können.

Da es in diesem Jahr eine offene Wertung gab, stand schon kurz nach dem Auftritt die Punktzahl für das Team aus Weinheim fest. Mit 132,9 Punkten belegten die Weinheimerinnen nach ihrem Auftritt den dritten Platz hinter den Teams aus Hannover und Braunschweig. Nun wurde es noch einmal spannend, denn es folgten acht weitere Teams. Als letztes Team stand der Deutsche Meister des letzten Jahres, die „Poppies“ aus Berlin auf der Matte, die eine fehlerfreie und schwierige Routine zeigten und sich damit am Ende erneut den Meistertitel sicherten.

So belegten die Lucky Stars am Ende einen sehr guten vierten Platz und bewiesen damit erneut, dass sie zu den besten Teams aus ganz Deutschland gehören.

Trainerin Marina Menegatti: „Wir hatten vor vier Wochen noch einen verletzungsbedingten Ausfall und viele Trainings, in denen wir krankheitsbedingt nicht komplett sein konnten. Trotz dieser Probleme haben die Mädchen hart gekämpft und haben es innerhalb von zwei Monaten Vorbereitung geschafft, ein Programm zu zeigen, das von der Schwierigkeit noch einiges über dem Programm der Landesmeisterschaft lag. Ich bin sehr stolz auf die Mädchen und möchte mich bei allen Betreuern, Eltern und Fans bedanken, die uns in der Vorbereitung und während der Meisterschaft so toll unterstützt haben!“

Weinheim Lucky Stars

Weinheim Lucky Stars

Bei der Deutschen Cheerleading Meisterschaft 2009 sind gestartet:
Anna Trautmann, Arnela Haudric, Alena Jesse, Claudia Böhler, Ena Kecevic, Janine Rüffel, Jenny Tröger, Jennifer Winkler, Juliane Lies, Kim Morast, Lara Biernatzki, Lena Ludwig, Linda Kannengiesser, Maida Kecevic, Melanie Veloso, Tanja Bucher und Vanessa Petroczko.

(WLMMA)

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top