AFVBy

Nicht viel Neues beim Verbandstag des AFVBy

Im Süden nichts Neues, so oder ähnlich lassen sich die Ereignisse des am vergangenen Samstag statt gefundenen Verbandstag des American Football Verband Bayern wohl am besten beschreiben.

Gestärkt und mit großem Rückhalt aus den Vereinen geht das Präsidium bestehend aus Martin Hanselmann (Präsident), Kerstin Schindler (Vizepräsidentin Sport) und Heike Haslbeck (Vizepräsidentin Verwaltung) aus den Neuwahlen hervor. Trotz des drohenden Ausschlussverfahrens der Vizepräsidentin Sport Heike Haslbeck aus dem Dachverband AFVD wurde diese mit einer großen Mehrheit, wie auch Ihre beiden Amtskollegen von den Vorständen der 37 Mitgliedsvereine bestätigt. Der Wunsch nach Kontinuität und die Fortsetzung der ausgezeichneten Arbeit zeigen sich in diesem Ergebnis. „Nachdem wir es geschafft haben die Altlasten zu beseitigen, können wir jetzt endlich anfangen neue Ideen mit den Vereinen gemeinsam umzusetzen“ so Martin Hanselmann.

Im großen Sitzungssaal des Bayerischen Landes Sport Verband (BLSV) war deutlich die Aufbruchstimmung zu spüren, gemeinsam an einem Strang für einen guten American Football in Bayern zu kämpfen.
Den Aufwärtstrend des AFVBy bestätigte Günther Lommer, Präsident des BLSV in seiner Begrüßungsrede. Die Mitgliederzahl wuchs im vergangenen Jahr auf über 6.000 an.
Neues gab es aber dennoch. Die Website des AFVBy (www.afvby.de) präsentiert sich seit Samstag in einem neuen Gewand. Interaktiver und mit attraktiven Features gestaltet sie sich noch interessanter für die Besucher. Zu dem wurde auch ein Neues Logo beschlossen, welches die neue Dynamik des Verbandes besser repräsentiert.
Der emotionalste Moment des diesjährigen Verbandstags war mit Sicherheit die Überreichung der ersten Ehrenmitgliedschaft im AFVBy an Harald Wolf. Der in über 20 Jahren den Verband in den verschiedensten Ämter bereichert und mitgestaltet hat. Mit dieser Geste möchten sich alle Verantwortlichen und Vereine für sein herausragendes Engagement bedanken.
Mit einer guten Mischung aus alt und neu ging der Verbandstag am frühen Abend zu Ende.
Gestärkt und gewappnet für die Herausforderungen der nächsten Monate kann die Footballsaison in Bayern nun beginnen.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top