Düsseldorf Panther

Rücktritte bei den Düsseldorf Panther

Reichlich Emotionen spielten am Montagabend bei der Vorstandssitzung der Düsseldorf Panther mit. Iris Bohle, Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der Panther und Marco Block, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit (Pressesprecher) der Panther traten am Anfang der Sitzung mit sofortiger Wirkung von ihren Ämtern zurück. Beide erklärten zusammen: „Die Panther sind nun an einem Punkt angekommen, wo wir die wachsende Arbeit und den damit zusammenhängenden Mehraufwand an Zeit nicht mehr leisten können und wollen. Wir wollen deswegen den Panthern die Chance geben, sich auf diesen Gebieten mit Leuten zu verstärken, die die nötige Zeit dazu mitbringen“ Lutz Horsch und Frank Joachim werden bis zu den anstehenden Neuwahlen im Herbst den geschäftsführenden Vorstand alleine weiterführen. Für das Amt des Pressesprechers wird ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gesucht.

Auch wenn der Tag für alle Anwesenden gestern nicht leicht war, so kann dies auch ein Neuanfang für die Panther sein. Der große Zeitaufwand, den die Panther jeden Tag abrufen, ist für Beide nicht mehr zu leisten. Neben diesem Zeitargument kommen bei Beiden noch andere Gründe hinzu. Bei Iris Bohle spielen gesundheitliche Gründe eine Rolle, für Marco Block familiäre und berufliche. „Ich möchte mich einfach mehr um meine Tochter Lena kümmern, die Ihren Papa bisher überwiegend zu Hause vor dem PC sitzend kennt“ erklärt Block seinen Schritt.
Den ganzen Artikel gibt es unter www.duesseldorfpanther.de

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Olaf

    6. März 2009 at 11:09

    ich wünsche Marco alles Gute. Wir haben uns ja jahrelang zusammen mit dem Football im Internet befasst.
    Ein Urgestein geht. Schade, aber ich bin sicher man sieht sich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top