Dresden Monarchs

Runningback Michael Andrew wechselt nach Dresden

Die Sensation ist perfekt. Michael Andrew (23 Jahre; 1,76 Meter; 103 Kilogramm) ehemaliger NFL-Europa-Profi und der GFL-Star der Spielzeit 2008, wechselt 2009 von den Braunschweig Lions zu den Dresden Monarchs. „Es waren spannende Wochen für uns. Doch endlich ist alles unter Dach und Fach. Michael ist von Dresden, den hiesigen Trainingsbedingungen und seiner neuen Mannschaft begeistert. Wir werden damit in dieser Saison erneut einen absoluten Spitzenrunningback in Dresden begrüßen dürfen“, zeigt sich Monarchs-Geschäftsführer Jörg Dressler von seiner Neuverpflichtung hoch erfreut.

Dank Ex-Monarchs Yoan Schnee mit seiner Firma „Pro Football International LLC“ gelang der von vielen unerwartete Deal. Dresdens Footballfans dürfen sich damit auch 2009 auf die Einsätze eines, wenn nicht des Laufwunders der GFL freuen. 149 Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns (zwölf Punkte) steuerte Andrews im German Bowl 2008 für sein damaliges Team, die Braunschweig Lions, bei. Überragende Werte und der Grund für den knappen, am Ende aber verdienten 20:14-Erfolg über die Kiel Baltic Hurricanes. Die siebente deutsche Meisterschaft der Lions war damit perfekt. Andrew hatte es allen gezeigt. In nur acht Spielen gelangen dem Briten beeindruckende 961 Yards (pro Spiel: 120 Yards) Raumgewinn, sowie 14 Touchdowns. Unglaubliche Statistiken, die die Vorfreude der Monarchs-Fans in Richtung Saisonbeginn weiter steigern dürften.

Bereits am 18. April 2009 (KickOff 15 Uhr, Heinz-Srteyer-Stadion) wird Michael Andrew im ersten Spiel des Jahres gegen die Plattling Black Hawks den Rasen betreten.

Michael Andrew setzte mit seiner Vertragsunterzeichnung erneut ein klares Zeichen. Dresdens Footballprogramm muss sich selbst vor den Möglichkeiten eines siebenfachen deutschen Meisters nicht verstecken – ganz im Gegenteil. Der Verein, die Fans und natürlich die Stadt stehen für erstklassigen Football mit Spaß und Leidenschaft. Mehr, als Geld und Titel kaufen könnten.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top