Stuttgart Scorpions

Schweizer Meister zu Gast in Stuttgart

Am Samstag den 28. März 2009 treffen die Stuttgart Scorpions in ihrem ersten Vorbereitungsspiel für die Saison 2009 auf die Zürich Renegades aus der Schweiz. Das Spiel findet ungewohnter Weise nicht im Gazi-Stadion statt, sondern ab 15:00 Uhr im Stadion Festwiese.

Für die Stuttgarter ist es nach dem Wechsel des Vorstandes und unter dem neuen Trainer die erste wirkliche Standortbestimmung. „Wir sehen dieses Spiel nicht als reines Trainingsspiel an“ sagt Matthias Mecherlein, Head Coach der Stuttgart Scorpions. „Wir gehen genauso konzentriert in das Spiel, wie bei einem Punktspiel und wir wollen gewinnen.“ Damit hat er seiner Mannschaft die Richtung für den kommenden Samstag klar vorgegeben. Verzichten müssen die Skorpione beim Saisonstart lediglich auf die beiden Langzeitverletzten Michael Rendsburg und Oliver Metzger. Mit Jasson und Patrick Scott, Ira Vandever, Chris Wollin, Alexander Musch und Daniel Mirus konnten zudem wichtige Leistungsträger auf beiden Seiten, in der Offensive wie auch der Defensive, gehalten werden. „Die Jungs haben in den letzten Wochen hart trainiert und haben sich auch nicht von den schlechten Witterungsbedingungen herunterziehen lassen“ meint Markus Kopka, Offensive Coordinator der Stuttgart Scorpions. „Alle Beteiligten sind froh jetzt endlich wieder spielen zu dürfen.“

Die Gäste aus der Schweiz können auf eine ähnlich lange Vereinsgeschichte wie die Gastgeber zurückblicken. 1983 wurde die Mannschaft gegründet und ist mit sieben nationalen Titeln Schweizer Rekordmeister. Nach Stuttgart kommen sie als amtierender Schweizer Meister. Auf internationaler Bühne konnten sie ihren größten Erfolg 2006 mit dem Erreichen des EFAF-Cup Halbfinales feiern.
Das Spiel wird im Stadion Festwiese ausgetragen. Dieses befindet sich zwischen dem Cannstatter Wasen und der Mercedes-Benz Arena. Kickoff wird um 15:00 Uhr sein. Tickets sind direkt an den Kassen noch erhältlich.

Stadion Festwiese
Mercedesstraße 80
70372 Stuttgart

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top