andere Ligen

Troisdorf Jets testen gegen Aachen

Am kommenden Sonntag, 22. März (15 Uhr), fliegt in Troisdorf endlich wieder das Leder-Ei. Mit dem ersten von zwei Testspielen beginnen die Jets ihre Vorbereitung auf die Regionalliga-Saison 2009.

Zu Gast sind die Aachen Vampires. 2005 gegründet, starteten die Blutsauger ein Jahr später zum ersten Mal in der Landesliga und sicherten sich dort gleich den Vizemeistertitel. In den Folgejahren marschierten die Aachener mit konstant guten Leistungen bis in die Oberliga NRW, wo sie in diesem Jahr gegen Remscheid, Gelsenkirchen, Köln, Dortmund und Münster antreten werden. Aachens Headcoach Olaf Ulmer stand im vergangenen Jahr auch als Quarterback für die Karlstädter auf dem Feld. Unterstützt wurde er dabei durch seinen jüngeren Kollegen Marian Marx.
Für die Troisdorf Jets ist dieses Freundschaftsspiel eine erste wichtige Standortbestimmung. Am Sonntag wird sich
zeigen, wie die Jets den Weggang einiger wichtiger Leistungsträger verkraftet haben. Andererseits bietet sich
den neuen Spieler im Team die Gelegenheit, ihr Können auf dem Feld zu präsentieren.
Vor allem Lucas Weizinger, Troisdorfs Neuzugang auf der Quarterbackposition, hat während des Trainingscamps am
vergangenen Wochenende schon einige seiner Qualitäten aufblitzen lassen. Er wird in diesem Jahr Mario Schmitz
ersetzen, der eigentliche eine sportliche Pause einlegen wollte. Wie so viele, die mit dem Football-Virus infiziert
sind, hat es ihn aber auch nicht lange auf der heimischen Couch gehalten Schmitz steht wieder im Kader der Jets –
allerdings auf der anderen Seite des Balls im Defense Backfield.
Auch bei den Trainern der Troisdorf Jets hat es Veränderungen gegeben. Thomas Manz ist neuer Defense
Coordinator und ersetzt damit Detlef Zorn, der zu den Langenfeld Longhorns gewechselt ist. Zudem ergänzen
Thomas Unganz (Defense Line), Armin Klingen (Linebacker) und Jochen Scheiff (Wide Receiver) die Trainer-Crew.

Troisdorf Jets vs. Aachen Vampires
(Preseason-Game)
Datum: 22. März 2009
Kickoff: 15 Uhr (Aggerstadion, Taubengasse)

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top