NewYorker Lions

Basketball statt Blue Devils für Lions Dauerkarteninhaber

Noch immer wirkt der Rückzug der Hamburg Blue Devils in der gesamten German Football League nach. So auch in Braunschweig, wo die Verantwortlichen der Lions den davon betroffenen Dauerkarteninhabern nun eine erste Teilentschädigung anbieten können.

Denn durch die Einladung der Verantwortlichen der Basketballmannschaft der New Yorker Phantoms wird es möglich, dass alle Inhaber einer Lions-Dauerkarte 2009, egal ob FanCard oder Papiervariante, das kommende Heimspiel der Bundesliga-Basketballer kostenlos besuchen dürfen. Dieses findet am Sonntag (19. April) um 17 Uhr gegen die Köln 99ers in der Volkswagenhalle statt. Die Tore zur Halle öffnen sich um 16 Uhr.

„Wir möchten uns noch einmal bei Oliver Braun und seinem Team ganz, ganz herzlich für diese großartige Geste bedanken, die vollkommen unbürokratisch zugesagt wurde“, so Lions- Geschäftsführer Mirko Schulz, der trotzdem noch einmal unterstreicht, dass es für das nun ausfallende Heimspiel gegen Hamburg einen Ersatzgegner geben wird.

„Wir befinden uns in guten Gesprächen mit einem ausländischen Team, und warten aktuell nur noch auf den unterschriebenen Vertrag für dieses Spiel. Sobald dieser Vertrag bei uns eingetroffen ist, geben wir die Paarung dann natürlich umgehend bekannt. Alle gekauften Jahreskarten behalten dafür dann natürlich auch ihre Gültigkeit.“

Für das Heimspiel der New Yorker Phantoms am kommenden Sonntag (19. April) werden alle Lions Dauerkarteninhaber gebeten, einen Extra-Eingang zu benutzen. Dieser wird durch die Cheerleader der Lionettes gut erkennbar sein. Die Dauerkarten werden dann am Eingang noch einmal von Lions-Mitarbeitern mit den schon bekannten Scannern eingelesen.

In der Volkswagenhalle ist der Block S im Unterrang dann für die Lions-Dauerkarteninhaber reserviert.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top