Essen Assindia Cardinals

Cardinals sind für das Vorbereitungsspiel komplett

Die Neuzugänge der Assindia Cardinals

Die Neuzugänge der Assindia Cardinals

In der vergangenen Woche sind neben dem bereits avisierten Linebacker aus Finnland, Santtu Äyräväinen, drei weitere Schlüsselpositionen bei den Cardinals besetzt worden. Alle Spieler trafen gesund und voller Tatendrang am Düsseldorfer Flughafen ein und haben bereits die ersten Trainingseinheiten mit dem Team hinter sich. Gegen die Marburg Mercenaries werden Ronald Curley, Joshua Lawson und Sean Ortiz am kommenden Samstag bereits die Men in Blue komplettieren.

Ronald T. Curley
Position: Quarterback
Alter: 22 Jahre
Größe: 1,83 m.
Gewicht: 87 kg.
Nationalität: USA

Der neue Starting Quarterback der Assindia Cardinals wird der US-Amerikaner Ronald Thomas Curley sein. Curley kommt aus der Nähe von Baltimore, Maryland. In der Howard High School konnte Ronny bereits im zweiten Jahr erste Erfolge feiern und zeigte von diesem Zeitpunkt an stetig gute Leistungen auf der Spielmacher-Position. Ab 2005 kam er dann an die Salisbury University und brachte dort sein Team an die Spitze der Liga. Zwischen 2006 und 2008 wurde Curley insgesamt 5-mal zum ACFC Player of the Week gewählt. Auch wenn die Sea Gulls der Salisbury Universität „nur“ als Division 3 College geführt wird, so ist er von seinen Leistungen und seiner Persönlichkeit die Idealbesetzung für das Offense-System der Cardinals.

„Ronald zeigt in seinem Spiel enorme Qualitäten“, so Bernd Janzen über Curley. „Er passt gut in unser System und kann dieses in der Variabilität auch noch deutlich verbessern.“ Wer Ronny auf dem Platz sehen möchte, bekommt bereits am 18. April die erste Gelegenheit dazu. Im Testspiel gegen die Marburg Mercenaries läuft Curley das erste Mal für die Cardinals auf.

Sean Ortiz
Position: Defense-Line
Alter: 23 Jahre
Größe: 1,88 m.
Gewicht: 122 kg.
Nationalität: Kanada

In der Offense, als auch in der Defense kann Sean Ortiz eingesetzt werden. Als Starting Defensive Tackle und Defensive End konnte der Kanadier bereits zwischen 1998 und 2003 als Team Captain an der Holy Cross High School sowie zwischen 2003 und 2006 an der Minot State University herausragen. Nach seinem Wechsel an die University of British Columbia konnte er zudem auch als Long Snapper und Tight End bis auf die Starting-Position des Teams vordringen. Im März 2008 kam dann der Durchbruch für den damals 23-Jährigen. Nach einem Evaluation Camp der Canadian Football-League (CFL) bekam Ortiz im Mai einen Vertrag bei den Toronto Argonauts.

Seine Flexibilität stellte Ortiz nicht nur an den vielen Positionen auf denen er spielen kann unter Beweis, sondern auch als Jugendcoach. So arbeitete Sean an beiden Universitäten auch im Jugend-Bereich im Trainerstab mit und konnte auch hier einige Erfahrungen sammeln, die auch den Cardinals sicherlich zu Gute kommen werden. Ortiz wird in diesem Jahr die bereits gut aufgestellte Defense der Cardinals verstärken und diese in der GFL ebenso stabil machen, wie es in den letzten Jahren bereits in Essen der Fall war.

Joshua Lawson
Position: Defense-Backfield
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,82 m.
Gewicht: 88 kg.
Nationalität: USA

Aus Charleston, South Carolina kommt der 25-Jährige Joshua Lawson zu den Assindia Cardinals ins Ruhrgebiet. Er soll das GFL-Team auf der Position des Defensive Backs verstärken und so der Pass-Verteidigung von Defense-Koordinator Luigi Figlia den letzten Schliff verleihen. Seine ersten Schritte im Football machte Joshua an der Scott´s Branch High School in Summerton, South Carolina, wo er zwischenzeitlich auch als Quarterback auf dem Feld stand. Mit einem Stipendium wechselte Joshua an die Universität „The Citadel“ in einem Militär-College in South Carolina. Dort spielte er als Defensive Back und glänzte mit sicherem Tackling. In dem Division 1 College spielte er auf dem höchsten College Niveau in den USA. Er wurde zweimal in die Auswahlmannschaften des All-Conference und All Media Team berufen. Der persönliche sportliche Höhepunkt war sicherlich die Teilnahme am East Coast Bowl in Petersburg, Virginia

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top