Lübeck Cougars

Cougars empfangen Berlin Bears zur Generalprobe beim „Hanse Bowl“

Drei Wochen hat Head Coach Mark Holtze noch Zeit seine Lübeck Cougars auf die anstehende Zweitligaspielzeit vorzubereiten, ehe es am 24. April in Köln um wichtige Bundesliga-Punkte geht. Zur Generalprobe vor dem Saisonstart gilt es für die „Berglöwen“ dabei am kommenden Sonnabend (17.30 Uhr, Buniamshof) gegen den Regionalligisten Berlin Bears, im Rahmen des „Hanse Bowl“ zu Gunsten krebskranker Kinder, den aktuellen Leistungsstand zu überprüfen. Mit dabei: Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer, Entertainer John Burke und viele weitere interessante Gäste.

Den Feinschliff holten sich die Cougars am vergangenen Wochenende im traditionellen Mini-Camp in Schönhagen an der Ostsee (Kreis Flensburg): „Wir haben im Camp gut gearbeitet und haben einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Nun gilt es das Ganze auch unter Wettkampfbedingungen umzusetzen“, erklärt Chef-Trainer Holtze. Neben der Verfeinerung des Spielsystems lag das Hauptaugenmerk vor allem auf der Integration der 25 Neuzugänge im Kader, die sich am Sonnabend erstmals das Cougars-Trikot überstreifen werden. „Das Ergebnis ist wie in jedem Testspiel zweitrangig, Wir werden viel ausprobieren und allen Spielern die Möglichkeit geben sich zu empfehlen“, so Holtze weiter.

Mit den Berlin Bears kommt unterdessen kein unbekannter Gegner an den Buniamshof, auch wenn der letzte Vergleich der beiden Mannschaften schon 13 Jahre zurückliegt: 1996 traf man zuletzt in der Regionalliga zweimal aufeinander, der spätere Meister aus Berlin konnte beide Spiele dabei klar für sich entscheiden. Bereits im Jahr zuvor gewannen die Bears beide Partien. Lediglich 1994 konnten die Cougars in der 2.Bundesliga einmal mit 52:8 gewinnen, mussten das Rückspiel jedoch mit 6:33 abgeben. 2009 spielen die „Bären“ nach längerer Abstinenz wieder in der Dritten Liga, nachdem man in der abgelaufenen Saison den Titel in der Oberliga sichern konnte.

Sorgen bereitet Cougars Head Coach Mark Holtze vor dem Spiel gegen die Bears lediglich die Positionsgruppe der Wide-Receiver, denn mit Julian Dohrendorf, Dennys Kuhnert und Jan Wulf fallen wohl gleich drei Passempfänger verletzt aus. Zudem muss Quarterback Michael Bensch mit einer Handverletzung passen. Ansonsten können Holtze & Co. Ihre stärkste Formation aufbieten.

Bereits um 14.00 Uhr trifft der deutsche Vizemeister, die Kiel Baltic Hurricanes, auf die Hildesheim Invaders. Rund um die beiden Vorbereitungsspiele wird ein buntes Rahmenprogramm geboten (siehe unten).

„Hanse Bowl“ Programm:

Ort: Stadion Buniamshof, 23552 Lübeck
Tagesticket: Erwachsene 5 Euro, Ermäßigt 3 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei.

12.30 Uhr: Einlass

13.15 Uhr Pre-Game Show mit den „Asteroid Brothers“
(mit John Burke, bekannt aus dem Hansa Park)

13.45 Uhr: Einlauf der Mannschaften

13.55 Uhr: Coin Toss der Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer

14.00 Uhr: Kiel Baltic Hurricanes vs. Hildesheim Invaders

16.45 Uhr: Pre-Game Show mit den „Blues Brothers“
(mit John Burke, bekannt aus dem Hansa Park)

17.15 Uhr: Einlauf der Mannschaften

17.30 Uhr: Lübeck Cougars vs. Berlin Bears

Für die Kleinen:
Hüpfburg (mit freundlicher Unterstützung des Abacolino)
Kinderschminken (Kinder Schutzbund)
Glücksrad (Vita Spa)

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top