Lübeck Cougars

Cougars fordern Revanche auf dem Buniamshof

Der ersten großen Enttäuschung, nach der knappen 10:14-Niederlage am ersten Spieltag bei den Cologne Falcons, ist bei den Zweitliga-Footballern der Lübeck Cougars einer neuen Zuversicht gewichen. Am Samstag (17.00 Uhr, Buniamshof) fordern die „Berglöwen“ den Spitzereiter aus Köln direkt zum Rückspiel und wollen sich für die Pleite zum Saisonauftakt revanchieren. „Ich erwarte einen Sieg“, gibt sich Head Coach Mark Holtze dabei kämpferisch und hofft auf die lautstarke Unterstützung der Lübecker Fans.

Wenn es am Samstag binnen sieben Tagen zum zweiten Mal gegen den ehemaligen Erstligisten geht, hatte der Trainerstab der Cougars eine Woche lang Zeit sich Gedanken zu machen, wie man die Domstädter im zweiten Anlauf schlagen will. „Ich freue mich sehr auf das Spiel, denn es wird wieder eine große Herausforderung werden, die Schwächen in der Kölner Defense, die ohne Frage da sind, auch auszunutzen“, prognostiziert Chef-Trainer und Offense Coordinator Holtze und geht dabei von einem ähnlich engen Spiel wie noch vor Wochenfrist aus.

Auch auf die Cougars-Defense wartet wieder jede Menge Arbeit, so gilt es insbesondere darum Kölns Quarterback Kevin Brüngel weniger Zeit zu geben sein Passspiel aufzuziehen und seine Alleingänge zu unterbinden. „Brüngel ist sehr mobil und hat uns im Hinspiel einige Probleme bereitet. Wir wissen uns darauf aber nun besser einzustellen“, erklärt Holtze weiter.

Verletzungsbedingt verzichten müssen die Cougars beim ersten Punktspiel auf dem Buniamshof unterdessen neben Wide Receiver Jan Wulf auch auf Linebacker Christoph Adamczak, bei dem eine genaue Diagnose seiner Knieverletzung noch aussteht. Der Einsatz von Runningback Stefan Heinzel ist zudem noch fraglich. Außerdem steht Center Andre Raabe (beruflich in Afghanistan) für die kommenden vier Spiele nicht zur Verfügung. Mit Marian Kemmerich, Tino Gressmann und Stefan Bathke rücken dafür aber gleich drei Defense Liner wieder ins Bundesligaaufgebot zurück.

Heimspiel-Splitter:
Ab 16.00 heizen die Rockin Billies mit Live Musik ein
Sonja Eck wird die Schleswig-Holstein-Hymne vor dem Kickoff singen
für die Kleinsten gibt es wieder eine Hüpfburg

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Spiele am Wochenende | AmFiD.DE - American Football in Deutschland - Football im Internet seit 1996

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top