Darmstadt Diamonds

Diamonds-Jugend: Saisonstart gegen Nauheim

Am kommenden Sonntag (19. April) beginnt für die Tackle-Jugend der Darmstadt Diamonds die Saison in der Jugendleistungsliga Hessen. Man trifft um 12:00 Uhr im heimischen Bürgerpark auf die Jugend der Nauheim Wild Boys. Das Team geht gut gerüstet in die Saison. Bei einem gemeinsamen erfolgreichen Training mit den Mainz Golden Eagles konnten die Darmstädter Footballer gegen eine andere Mannschaft zeigen, wie weit sie in der Vorbereitung waren.

Zwei Wochen später ging es wie schon letztes Jahr in das idyllische Oberbernhards ins Trainingslager auf der Wasserkuppe. Trotz Schnee in Sichtweite hatte man doch gute Vorraussetzungen für effektive Trainingseinheiten. Neben der Praxis wurden auch die theoretischen und taktischen Aspekte des Sports vermittelt. Da man am Ende der Saison viele Spieler an die Herrenmannschaft abgeben musste, war es auch ein Ziel, die 20 neuen Spieler in die Mannschaft zu integrieren.

So wird dieses Jahr eine stark veränderte und vor allem junge Mannschaft in den Ligabetrieb gehen. Da wird es auch nicht einfacher, dass die Liga gegenüber den letzten Jahren stärker geworden ist. Mit den Hanau Hornets und den Frankfurt Pirates sind alt bekannte Gegner in der Liga. Als Favoriten sind die Marburg Mercenaries (Absteiger aus der GFL Juniors) und die Gießen Golden Dragons (Meister der letzten Saison) zu sehen.

Der Gegner am Sonntag ist der Aufsteiger aus den Jugenaufbauliga Hessen. Mit den Nauheim Wild Boys haben die Diamonds letztes Jahr ein gemeinsames Training absolviert, aber die Trainer der Darmstädter gehen davon aus, gegen ein anderes Team als letztes Jahr zu spielen.

„Ich gehe davon aus, dass wir diese Saison viele knappe und spannende Spiele haben werden. Letztes Jahr haben wir zweimal knapp gegen Gießen verloren. Jetzt ist Marburg auch in der Liga, so haben wir zwei richtig schwere Gegner. Es steckt viel Potenzial im Team und wir können jede Mannschaft in der Liga schlagen, aber wir haben viele junge und neue Spieler zu integrieren. Trotzdem bleibt unser Ziel die Meisterschaft, und auf dem Weg dahin muss man jede Stufe einzeln nehmen. Den ersten Schritt wollen wir am Sonntag gegen Nauheim machen”, so Headcoch Alex Ortlieb.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top