Hamburg Huskies

Drei Neuzugänge für die Hamburg Eagles

Kurz vor dem ersten Heimspiel der Saison 2009 haben die HTHC Hamburg Eagles noch ein paar hochkarätige Neuzugänge. Zunächst konnte der 30-jährige Curtis Cooper als Spieler und Coach verpflichtet werden. Cooper spielte in den letzten Jahren unter anderem für die Blue Devils, Berlin Adler und im letzten Jahr für die Cologne Falcons. Cooper wird als Special Teams Coach und Offense Assistant das junge Team der Eagles unterstützen. Erste Coaching-Erfahrungen sammelte er bereits an High Schools und einem US-College.

Die Defense der Hamburg Eagles wird von dem zweiten Neuzugang unterstützt. Lee Johnson, der eigentlich in diesem Jahr bei den Hamburg Blue Devils spielen sollte, hat sich entschieden bei den Hamburg Eagles die Gegner das fürchten zu lehren. Der knapp 27- jährige Strong Safety hat bei den Lousiana Tech Bulldogs in zahlreichen Spielen unzählige Rekorde gebrochen. Zudem spielte er unter anderem bei den Hamburg Blue Devils und den Bergamo Lions sehr erfolgreich.

Zu guter Letzt freuen sich die Hamburg Eagles, dass auch Jason Hoffschneider sich entschieden hat, die Saison 2009 bei den Hamburg Eagles zu spielen. Der Defense Back, der als US-Nationalspieler und WM- Goldmedaillen- gewinner sicherlich einer der erfolgreichsten Spieler im Eagles-Kader ist, wird mit seiner Erfahrung und seinem Können eine große Bereicherung für die Defense und das gesamte Team der Eagles sein.

„Diese Spieler sind für unser junges Team sehr wertvoll. Alle drei verfügen über einen ungeheuren Erfahrungsschatz, den sie an unseren jungen Spieler weitergeben. Zudem sind sie auf dem Feld in ihren jeweiligen Positionen brandgefährlich“ meint Thorsten Wulf aus dem Athletic Department der Hamburg Eagles.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Thomas

    16. April 2009 at 12:01

    Die Eagles bleiben sich treu und kaufen auch nur nach Namen und nicht nach Leistung. Wo ist eigentlich das Eagles Team Germany geblieben ?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top