Essen Assindia Cardinals

Erfolgreiche Saisonvorbereitung einmal anders

Am Samstag der vergangenen Woche wurde von den Partnern der Cardinals, der Essener Wohnbau e. G. und der BKK ktp, der 1. Essener Treppenlauf veranstaltet. Der Charity-Event, der zu Gunsten der Aktion „Strahlemännchen“ veranstaltet wurde, fand im neuen Karstadt-Einkaufscenter Limbecker Platz statt und alle Starter mussten 160 Stufen absolvieren. Die Cardinals gingen mit 2 Staffeln an den Start und absolvierten die Strecke unter erschwerten Bedingungen – mit Helm und Football-Ausrüstung. Trotz dieses „Handicaps“ belegte die Staffel „Defense Backfield“ mit Jesko Dirting, Michael Dudek, Heinrich Dück und Jan Lamers, der kurzfristig für den verletzten Andreas Osabutey einsprang und in beiden Staffeln mitlief, den 1. Platz.

Die 2. Staffel mit Thomas Schulz, Daniel Berg, Martin Nikolov und Jan Lamers belegte den 6. von 13 gestarteten Staffeln. Nachdem Jesko Dirting und Michael Dudek innerhalb der Staffel hervorragende Einzelzeiten erlaufen hatten, entschieden sie sich kurzerhand noch ein weiteres Mal in der Einzelwertung zu starten. Mit einem 2. bzw. 3. Platz von knapp 80 Läufern in ihrer Altersklasse, diesmal jedoch ohne Football-Ausrüstung, zeigten sie, dass die Saisonvorbereitung der Cardinals eine breite Basis hat. Bei dem tollem Event, welches aufgrund der kurzfristigen Absage seitens RWE vom RWE-Turm in das Karstadt-Einkaufszentrum Limbecker Platz verlegt werden musste, standen die Platzierungen natürlich im Hintergrund. Wichtig waren die Einspielaktionen für „Strahlemännchen“, die krebskranken Kindern Herzenswünsche erfüllt. Und da es für diesen guten Zweck ging, waren auch die Cheerleader der Cardinals dabei und feuerten alle Läufer an. Unter den Läufern befanden sich auch Prominente, wie Joey Kelly oder Cardi-Foot, das Maskottchen der Cardinals. Die gelungene Aktion hätte allerdings etwas besseres Wetter verdient.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top