Schwäbisch Hall Unicorns

Gerhard Jäger ist für die WM nominiert

Gerhard Jäger, Defense Back und Allrounder im Jugendteam der Schwäbisch Hall Unicorns, hat den Sprung in den 45-Mann-Kader der Juniorennationalmannschaft geschafft und vertritt Deutschland bei der WM in den USA.

Mit Spannung hatte man bei den TSG-Footballern in den letzten Tagen auf die Veröffentlichung des 45-Mann-Kaders der Juniorennationalmannschaft gewartet. Am vergangenen Freitag war es soweit und die Freude war besonders bei Gerhard Jäger groß. Als Defense-Back wurde er in den Kreis derer aufgenommen, die Deutschland im Juli bei der Junioren-WM in Canton, Ohio vertreten darf.

Der 18-jährige Groß- und Einzelhandelskaufmann spielt seit fünf Jahren bei den Unicorns und gehört zu den Stützen des Haller Jugendbundesliga-Teams. USA-Erfahrung konnte er bereits 2007 sammeln, als er ein Jahr an einer Highschool in Michigan verbrachte. Bei den TSGlern wird „Gerry“, der als Defense Back für das Nationalteam nominiert wurde, nicht nur in der Rückraumverteidigung eingesetzt. Oft tritt er auch als Linebacker und Runningback in Aktion.

Das vom 27. Juni bis zum 5. Juli ausgetragene Turnier ist die erste WM, die für Juniorenmannschaften im American Football ausgetragen wird. Der Football-Weltverband IFAF hat dafür eine ganz besondere Spielstätte ausgewählt: Das Fawcett Stadium in Canton, Ohio. Dieses Stadion gehört zum Gelände der Pro Football Hall of Fame, in der die besten und erfolgreichsten Profi-Spieler Amerikas geehrt werden. Nominiert sind für die WM neben Deutschland und den Gastgebern USA die Teams aus Japan, Kanada, Mexico, Schweden, Frankreich und Neuseeland.

Für Gerhard Jäger wird die WM bereits am 21. Juni beginnen, wenn sich das deutsche Nationalteam in Koblenz zu einem fünftägigen Vorbereitungslehrgang treffen wird. Am 25. Juni startet die deutsche Delegation dann Richtung USA, wo sie am 27. Juni in Canton das Auftaktspiel gegen Japan bestreiten wird.

(Axel Streich)

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top