GFLJ

Unicorns spielen gleich zweimal in Mannheim

Am kommenden Samstag treten die Schwäbisch Hall Unicorns mit zwei Teams bei den Rhein-Neckar Bandits auf dem MTG-Sportgelände in Mannheim an. Bei der A-Jugend geht es um 13:00 Uhr um Punkte in der Jugendbundesliga. Die Aktiven werden um 16:00 Uhr ihren ersten Test für die GFL-Saison 2009 absolvieren.

Das A-Jugend-Team Unicorns ist am vergangenen Sonntag gut in die GFL-Juniors-Saison 2009 gestartet. Mit 42:22 hatten die TSGler im Haller Hagenbachstadion verdient gegen die Aufsteiger aus Kaiserslautern gewonnen. Nun geht es gegen die Rhein-Neckar Bandits, die gegen Kaiserslautern (16:20) und gegen Stuttgart (6:30) bereits zwei Niederlagen einstecken mussten.

Nach diesen Ergebnissen sollten die Schützlinge von Headcoach Johannes Brenner am Samstag also gute Siegchancen haben. Man will und darf die Bandits deswegen aber auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen. Gegen die starken Stuttgarter konnten sie zumindest die zweite Hälfte ausgeglichen gestalten. Sie zeigten dabei, dass sie durchaus in der Lage sind, die beiden Liga-Favoriten aus Hall und Stuttgart in Bedrängnis zu bringen.

Nach den Juniors müssen am Samstag in Mannheim die Aktiven der Unicorns ran. Für sie steht nach dem Wintertraining der erste Test vor der im Mai beginnenden GFL-Saison auf dem Programm. Headcoach Siegfried Gehrke wird gegen die Mannheimer Zweitliga-Aufsteiger wahrscheinlich mit einem rein deutschen Team antreten. Abgesehen von Defense-Tackle Jonathan Spring werden seine amerikanischen Spieler erst in den nächsten Wochen nicht in Deutschland erwartet. Bei Spring ist fraglich, ob sein Spielerpass noch rechtzeitig vor der Begegnung bei den Hallern eintrifft.

Während die Unicorns noch fünf Wochen von ihrem ersten Punktspiel in diesem Jahr trennen (am 16. Mai in Plattling), beginnt für die Bandits am Samstag die heiße Phase der Saisonvorbereitung. Sie müssen bereits am 3. Mai zu ihrem ersten GFL2-Spiel bei den GFL-Absteigern Darmstadt Diamonds antreten.

Von Axel Streich

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top