Bonn Gamecocks

Cougars rupfen Gamecocks

Nach dem deutlichen 28:0-Heimsieg der Lübeck Cougars über die Bonn Gamecocks war den „Berglöwen“ die Erleichterung deutlich anzumerken: „Wir sind wieder zurück in der Spur“, brachte es Cougars Head Coach Mark Holtze so auf den Punkt. Die Cougars stehen nach dem zweiten Sieg in Folge nun wieder mit einem ausgeglichenen Punktekonto in der 2.Bundesliga dar und machten den verpatzten Saisonstart gegen Köln fast vergessen.

Gegen die ehemaligen Bundeshauptstädter ließen die Cougars nichts anbrennen und sorgten somit dafür, dass die „Kampfhähne“ weiter punktloses Schlusslicht bleiben. Die Lübecker Defense kam dabei nach einem Ballverlust der Cougars-Offense nur einmal in arge Bedrägnis, als die Bonner zehn yards vor der Lübecker Endzone in Ballbesitz kamen – eine Interception von Michael Morrison (seine zweite des Tages) machte aber alle Hoffnungen der Gäste auf Punkte zunichte. Zudem fingen auch Daniel Richter und Stephan van der Veen Pässe von Bonns Quarterback Julian Schopen ab.

Die Cougars-Offense benötigte ihrerseits hingegen wieder etwas mehr Zeit um ins Spiel zu finden. Nachdem der Knoten durch einen Tochdown von Benjamin Claußen (29 yard Pass von Ole Wulf) jedoch geplatzt war, kam auch die lübsche Angriffsmaschinerie ins Rollen: Ein Field Goal von Julian Dohrendorf sorgte für die 10:0 Pausenführung, ehe Philipp Dohrendorf (67 yard Pass von Ole Wulf) und erneut Julian Dohrendorf (15 yard Pass von Ole Wulf) den Spielstand auf 23:0 hochschraubten. Den Schlusspunkt setzte schließlich wiederum Julian Dohrendorf mit einem 20 yard Field Goal.

Die Cougars haben nun zwei Wochen Zeit um sich zu erholen, erst am 30. Mai kommt es auf dem Buniamshof zum Rückspiel gegen die Hamburg Eagles.

Scoring summary:
7:0 Benjamin Claußen nach 29 yard Pass von Ole Wulf (PAT Julian Dohrendorf)
10:0 12 yard Field Goal Julian Dohrendorf
17:0 Philipp Dohrendorf 67 yard Pass von Ole Wulf (PAT Julian Dohrendorf)
23:0 Julian Dohrendorf 15 yard Pass von Ole Wulf
26:0 20 yard Fiel Goal Julian Dohrendorf

Cougars Punkte:
14 Punkte Julian Dohrendorf
6 Punkte Benjamin Claußen

6 Punkte Philipp Dohrendorf

[leaguestandings league_id=4 mode=extend logo=false]

4 Comments

4 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Marco

    17. Mai 2009 at 20:56

    Ein paar Fotos dazu gibt’s auf http://www.mp-foto.net/football

  4. Pingback: Ergebnisse vom Wochenende 16./17. Mai | AmFiD.DE - American Football in Deutschland - Football im Internet seit 1996

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top