AFVD

Deutsche Teilnehmer an der Cheerleading – Europameisterschaft stehen fest

Am 4. und 5. Juli 2009 finden in Nyköping (Schweden) die ECA Europameisterschaften im Cheerleading (European Cheerleading Championship, ECC) statt.

Wie bereits in den letzten Jahren wird die Cheerleadervereinigung Deutschland (CVD) mit einem großen Aufgebot dabei sein. Auf der ECC starten verteilt über die beiden Wettkampftage sowohl Junior- als auch Seniorteams in den Kategorien All Girl- und CoEd Cheer, All Girl- und CoEd Group Stunt, Cheerdance und Individual. Zusätzlich wird in der Seniorkategorie der Europameister im Partnerstunt gesucht.

Im Partnerstunt schickt Deutschland die Vize-Europameister des Vorjahres, Julia Göhler und Christian Holzleiter aus Karlsruhe, ins Rennen. Aber auch in den anderen Kategorien starten erfahrene Teams. Mit den Honeybees aus Wolfsburg und den Welps aus Berlin (beide Senior All Girl Cheer) sind zwei Teams am Start, die das Potential für einen Platz unter den Top 3 mitbringen. Gleiches gilt für die Dancteams Silver Stars, Dance Deluxe (beide Senior Cheerdance) sowie Dance Delight (Junior Cherdance).

Insgesamt starten in den 12 angebotenen Kategorien insgesamt 21 deutsche Teams: Poppies, Hannover Brilliants (Jr. All Girl Cheer), Wild Panthers, Spicy Angels (Jr. CoEd Cheer), Dance Delight (Jr. Cheerdance), Flying Diamonds (Jr. All Girl Groupstunt), Full House, Wild Panthers (Jr. CoEd Groupstunt); Honeybees, Welps (Sr. All Girl Cheer), Panthers, BFC Firestorm (Sr. CoEd Cheer), Silver Stars, Dance Deluxe (Sr. Cheerdance), IllmaniXX, The Incredible Angels (Sr. All Girl Groupstunt), Criss Cross & Friends, Freiburg Nuggets (Sr. CoEd Groupstunt), Göhler/ Holzleiter, Krüger/ Schober (Partner Stunt) und Elman Zakir-Ogly Mammador (Individual).

Der American Football Verband Deutschland e.V. ist mit seiner Cheerleadervereinigung Deutschland der vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannte Spitzenfachverband für Cheerleading in Deutschland. Er ist Mitglied in der European Cheerleading Association (ECA) und der International Federation of Cheerleading (IFC).

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top