GFLJ

Unicorns-A-Jugend empfängt am Sonntag Stuttgart

Die Unicorns-Juniors empfangen am Sonntag um 13:00 Uhr im Haller Hagenbachstadion die Stuttgart Scorpions zum letzten Rundenspiel vor den Playoffs. Der Süd-Titel kann den Hallern nicht mehr genommen werden.

Damit hatte man vor Beginn der GFL-Juniors-Saison 2009 nicht gerechnet: Die A-Jugendlichen der Schwäbisch Hall Unicorns können am Sonntag äußerst gelassen in das letzte Punktspiel gegen die amtierenden deutschen Vizemeister aus Stuttgart gehen. Der deutliche Haller Hinspielerfolg (55:18), die überraschende Stuttgarter Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Kaiserslautern und der Heimsieg der TSGler gegen Mannheim am letzten Sonntag haben den Unicorns bereits vorzeitig den Titel in der Südgruppe der Jugendbundesliga beschert.

Damit verbunden ist das Heimrecht für die Playoffs um die deutsche Jugendmeisterschaft, sowohl für das Viertelfinale als auch für ein mögliches Halbfinalspiel. Headcoach Johannes Brenner kann das Spiel am Sonntag also quasi als Vorberetungsspiel nutzen und sein Team ohne Risiko für die Playoff-Runde zu testen.

Anders die Stuttgart Scorpions, die noch um den zweiten Tabellenplatz und damit ebenfalls um eine sichere Qualifikation für die Playoffs kämpfen. Um sich gegenüber den Kaiserslautern Pikes einen Vorteil zu verschaffen, müssen sie in Hall zwei Punkte holen. Sollten sie am Ende auf den dritten Tabellenplatz abrutschen, dann treten sie für einen Playoff-Platz in Konkurrenz mit den Drittplatzierten der Gruppen Nord und Mitte. Nur den zwei besten Dritten ist der Einzug in die Endrunde vergönnt. Die TSGler müssen am Sonntag also aufpassen, wenn sie die Punktrunde mit einer weißen Weste beenden wollen.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top