GFL

Black Hawks trennen sich von Head Coach Jason Olive

Für viele überraschend trennten sich am Montagmorgen die Footballer der SpVgg Plattling von ihrem Head Coach Jason Olive. Die Niederlage in Weinheim am vergangenen Sonntag war somit das letzte Spiel von Jason Olive als Cheftrainer der niederbayrischen Footballer. „Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, denn Jason hat sich um unseren Verein sehr verdient gemacht. Uns ist allen bewusst dass er uns in die GFL geführt hat und wir alle ihm dafür sehr dankbar sein müssen. Die gegenwärtige Situation hat uns jedoch dazu gezwungen die Entscheidung aus sportlicher Sicht und nicht aus einer emotionalen Sicht zu treffen, denn am Ende geht es um die Black Hawks und um keine Personen. Wir möchten jedoch klar stellen das unsere aktuelle Tabellensituation nicht der ausschlaggebende Grund für diese schwierige Entscheidung gewesen ist“ erläutert Jürgen Kotz die Situation des GFL-Teams.

Die Black Hawks wollen Jason Olive noch einmal ganz herzlich für seine Verdienste und seinen unermüdlichen Einsatz um den Verein in den vergangenen Jahren danken.
Für Alan Reed, der als Spielertrainer die Plattlinger Footballer unterstützte, war das Spiel in Weinheim das letzte für die Niederbayern, denn auch er wird die Black Hawks verlassen.

Als Interims-Head Coach wird der bisherige Offense Coordinator Roland Ertl bis zum Saisonende übernehmen. Roland Ertl hat gestern auch bereits die erste Sitzung mit seinem neuen Trainerstab durchgeführt. In der Offense wird Ertl zusätzlich von Andrew Blakley unterstützt, der bei den Spielen auch das Playcalling auf dem Feld durchführen wird. Christian Früchtl wird weiterhin mit der Offenseline arbeiten.
Das Sorgenkind der Plattling war aber bislang die Defense. Hier wird Daniel Tost als Defense Coordinator eingesetzt werden und er wird dabei von Sebastian Borowski unterstützt, der sich um das Defense Backfield kümmern wird. Daniel Tost war eigentlich als Middle Linebacker in dieser Saison vorgesehen, jedoch zog er sich im Vorbereitungsspiel in Dresden einen Kreuzbandriss zu. Seit letzter Woche ist Daniel ohne Krücken unterwegs und freut sich jetzt sehr darauf die Black Hawks in dieser wichtigen Position unterstützen zu können.
Auch die Special Teams haben mit Martin Furstner einen neuen Trainer gefunden.
Am Freitag nimmt der neue Trainerstab die Arbeit auf und versucht den Abstieg der Plattlinger Footballer zu vermeiden. „Wir haben gestern eine sehr konstruktive Sitzung gehabt in der viele neue Konzepte vorgeschlagen wurden. Ich habe eine richtige Aufbruchsstimmung gespürt und bin sehr zuversichtlich dass wir uns selbst aus der schwierigen Situation befreien können“ zeigt sich Roland Ertl optimistisch. „Das Training wird ziemlich umgestellt werden und ich hoffe dass wir damit auch die Spieler positiv überraschen können. Wir werden auch vermehrt darauf achten dass die jungen Spieler besser ans Team herangeführt werden, wie das in den letzten Wochen der Fall war.“ kündigt Ertl einige Änderungen im Trainingsablauf an.

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Ergebnisdienst

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top