GFL

Große Spannung auf der Waldau garantiert

Die Stuttgart Scorpions empfangen am Samstag, den 13.06.2009 im Gazi-Stadion die Marburg Mercenaries in der GFL Süd. Beginn wird wie gewohnt um 18.00 Uhr sein. Wenn diese beiden Mannschaften aufeinander treffen, sind immer besonders packende Duelle vorprogrammiert. Die letzten drei Jahre konnten dabei immer die Marburger siegreich den Platz verlassen.

Die Mannschaft um Headcoach Matthias Mecherlein hat die Woche wieder intensiv gearbeitet und sich genau auf den kommenden Gegner vorbereitet. „Die Marburger sind jederzeit in der Lage durch einen langen Pass oder über ihr Laufspiel ein ‚Big Play’ zu machen“ weiß dieser zu berichten. „Wir müssen vier Viertel lang voll konzentriert sein und unser gesamtes Potential abrufen.“ Dabei stehen ihm bis auf Offensive Line Spieler Nils Bilinski alle Spieler aus dem letzten Spiel zur Verfügung. Für die Stuttgarter wird es darum gehen, den positiven Trend der letzten beiden Spiele zu bestätigen und vor allem zu Hause ungeschlagen zu bleiben.

Die Marburger reisen dabei mit zuletzt zwei sehr knappen Niederlagen im Gepäck an. Aufzupassen gilt es bei ihnen neben den sehr guten Passempfängern vor allem auf den Runningback. Dieser wirbelt mit seinen schnellen, kraftvollen Läufe jede Defense durcheinander. Die jüngste Bilanz spricht derzeit für die Mercenaries, so dass den Zuschauern sicher wieder ein besonders spannender Krimi auf der Waldau bevor steht.

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Ergebnisdienst

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top