Essen Assindia Cardinals

Black Hawks reisen ins Ruhrgebiet

Einen langen Weg haben die Footballer der SpVgg Plattling pünktlich zur 90-jährigen Gründungsfeier des Hauptvereins am kommenden Wochenende vor sich. Bereits am Samstag beginnt die zweitägige Reise nach Essen, bei der man in der Nähe von Düsseldorf über Nacht bleibt. Am Sonntagmorgen geht es dann in die Ruhrmetropole um nach dem Spiel sofort den Heimweg anzutreten, damit die Spieler am Montag zumindest pünktlich zur Arbeit erscheinen können.


Das Hinspiel vor wenigen Wochen verlor man durch ein Field Goal in letzter Sekunde knapp mit 30:33 und das war der Beginn der aktuellen Talfahrt der Plattlinger Footballer. Die Gastgeber gehen am Sonntag auch als klarer Favorit in dieses Spiel und ob die Talfahrt gerade in Essen gebremst werden kann scheint fraglich. Zu viele Spieler sind auch angeschlagen und dann kommen noch berufsbedingte Ausfälle und die Sperre von Dany Emmanuel hinzu um die Sorgenfalten im Gesicht des neuen Head Coaches Roland Ertl immer tiefer werden zu lassen. „Ich erwarte mir zumindest einen beherzten Kampf von meiner Mannschaft und wir wollen jedem zeigen dass wir uns noch nicht aufgegeben haben“ erklärt Ertl, der trotz allem noch Chancen auf den Nichtabstieg sieht. „Wenn wir wieder als Team spielen dann braucht uns nicht bange sein und die ersten Ansätze haben wir zumindest in der zweiten Halbzeit in Schwäbisch Hall gesehen.“

Die Essener dagegen stehen mitten im Kampf um die Playoffs. Ihr direkter Gegner dazu sind die Dresden Monarchs und genau gegen diese Monarchs sollte es am letzten Wochenende gehen, doch sintflutartige Regenfälle verhinderten die Ansetzung dieser Partie. Somit können die Cardinals ausgeruht gegen den Mitaufsteiger aus Niederbayern antreten. Vor allem das starke Laufspiel der Nordrhein-Westfalen wird den Black Hawks wohl wieder große Kopfschmerzen bereiten. Kann man dies jedoch stoppen und sein eigenes Passspiel etablieren, dann ist vielleicht auch in der Ferne eine Überraschung drin.

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Hotelbewertungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top