Bonn Gamecocks

Die Footballsaison der Panther ist noch lange nicht vorbei

Wenn am 19. Juli die Düsseldorf Panther im Rückspiel auf Bonn treffen, heißt es: Jetzt erst recht! Den Aufstieg haben die Zweitligisten nach der vergangenen Niederlage nicht mehr in der Hand. Die Saison jetzt aber abzuschreiben, würde nicht zu den Raubkatzen passen. Somit erwartet jeden American Football Interessierten eine spannende Begegnung, die um 15 Uhr auf der Kleinen Kampfbahn neben der Esprit Arena beginnt.

Im Kampf um den Aufstieg in die Erste Bundesliga haben die Panther durch ihre Niederlage gegen Langenfeld das Zepter aus der Hand gegeben. Eine Niederlage kann sich keiner der vier Teams, die noch vor den Panthern liegen, leisten. Köln befindet sich zur Zeit auf der Zielgeraden, da sie als einziges Team lediglich zwei Spiele (beide gegen Düsseldorf) verloren haben. „Die Zweite Bundesliga spielt einen sehr guten Football und keiner der Teams ist wirklich überlegen. Jede Mannschaft muss voll konzentriert sein, denn jeder kan jeden schlagen. Wir haben viele spannende Spiele und sehr knappe Ergebnisse gesehen“, so Cheftrainer Martin Hanselmann.

Knapp und spannend war vor allem das Hinspiel der Raubkatzen in Bonn. Mit 41 : 45 konnten die Panther das Spiel für sich entscheiden. Die Verteidigungsreihen beider Teams hatten sich nicht mit Ruhm bekleckert und es herrschte ein Passgewitter auf beiden Seiten. „Bonn gehört zu den athletischsten Teams der Liga. Sie gewinnen mehr und mehr an Erfahrung und mit ihrem Sieg über Hildesheim haben sie demonstriert, dass sie definitiv nicht ans Tabellenende gehören. Am Sonntag wird sich keiner auf dem Platz etwas schenken“, blickt Hanselmann in die Zukunft.
Einen bunten Rahmen rund um das Spiel gibt es natürlich auch wieder. Paulchen, das neue Maskottchen der Düsseldorf Panther, wird gemeinsam mit den Pantherettes, den Cheerleadern der Panther, den optischen und unterhaltsamen Rahmen bilden. Hunger und Durst soll niemand erleiden. Dafür sorgen Schlösser-Wagen, Schwenkgrill, US Hotdog und Burgerstand, ein Crêpewagen und diverse weitere Stände.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top