Franken Knights

Jason Olive neuer Headcoach der Franken Knights

Die Rothenburger Footballer sind auf der Suche nach einem neuen Head Coach fündig geworden – Jason Olive wird der Cheftrainer der Bundesligamannschaft in der Saison 2010 werden.

Der 38 jährige in Alabama geborene US Amerikaner kann bereits auf über 30 Jahre Footballerfahrung zurückgreifen. Bereits mit 26 Jahren begann der in Vilseck wohnhafte Olive als Footballtrainer. Damals vor allem, da sein Sohn im Alter von 6 Jahren begonnen hatte den Sport auszuüben. Von 1996 bis 2006 trainierte der Amerikaner hauptsächlich Jugendmannschaften im Mutterland des Footballs, bevor es ihn beruflich nach Deutschland verschlug.


2006 trainierte der Vater von 3 Kindern dann die Vilseck American Highschool und erstmalig ein deutsches Jugendprogramm in Plattling. Auch übernahm er damals schon Aufgaben als Positionstrainer der Herrenmannschaft der Plattling Blackhawks.

Im darauf folgenden Jahr war Olive dann für die amerikanische Highschool, die Jugendmannschaft von Plattling und teilweise die Bundesligamannschaft der Niederbayern verantwortlich. Alles mit sehr großem Erfolg. Mit der Jugendmannschaft wurde er in seiner Liga Meister und mit dem Bundesligateam gelang ihm der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Nicht ohne Grund folgte somit die Auszeichnung zum „Trainer des Jahres“ vom bayerischen Footballverband.

2009 konzentrierte sich Olive dann voll auf die Aufgabe GFL (1.Bundesliga). Auch hier wieder mit gutem Erfolg, leider verlor man das ein oder andere Spiel als Aufsteiger denkbar knapp. Auf Grund interner Unstimmigkeiten bei den Blackhawks trennte man sich beidseitig in der laufenden Saison 2009.

Auch wenn es für die Plattlinger nur zu einem 5. Platz gereicht hat, kann man bei genauerem Betrachten doch einen enormen Erfolg erkennen. So schaffte es Olive nicht nur den Kader auf fast 55 Spielern aufzustocken, sondern integrierte auch sehr erfolgreich junge Sportler aus der Region und der eigenen Jugend.

Eines der Aushängeschilder des sympathischen Amerikaners ist die Jugendarbeit, auf die er großen Wert legt. Dies war auch einer der Gründe, warum sich Olive für Rothenburg und gegen Plattling, Straubing oder München entschied, von denen er auch Angebote für die Saison 2010 hatte. Neben der exzellenten Jugendarbeit der Knights gab für den 38 jährigen auch die starke Organisation im Hintergrund den Ausschlag für Rothenburg. Auch die gute Atmosphäre, die er als Gegner im Städtischen Stadion als Gegner erlebte, begeisterte ihn.

Olive wird ab sofort in seinem Amt walten und den ersten Aufgaben als Headcoach der Franken Knights gegenüber treten. Das ist vor allem in der jetzigen Zeit neue Spieler zu werben, um auch 2010 eine schlagkräftige Truppe zu formen. „Mit Jason Olive haben wir für die Knights einen würdigen Nachfolger von Martin Habelt gefunden, der seinen Focus vor allem auf lokoale Jugendarbeit legt und auch im Marketingbereich bereits die ein oder andere neue Idee eingestreut hat. Jason überzeugte uns vor allem auch mit seiner sozialen und pädagogischen Vorgehensweise “ so der 1. Präsident, Dr. Joachim Gleiss.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top