andere Ligen

Junior Sealords können nicht aufsteigen

Das A- Jugend Footballteam des TSB Flensburg kann nicht den in der letzten Saison erspielten Aufstieg wahrnehmen. Die Saison 2009 hatten die Junior Sealords ohne Niederlage sehr erfolgreich abgeschlossen. Hauptgrund dafür sind die seit Oktober schlechten Trainingsbedingungen der einzigen Jugendfootballmannschaft in der Region.

Bereits seit September war bekannt, dass die Junior Sealords im Wintertraining nur ein Teilfeld am Stadion bekommen. Weiterhin war zugesagt, dass bis zum Jahresende auch ein ganzes Spielfeld für das Training der Jugend bereitstehen würde. Doch schlechte Witterungsbedingungen führten zu einer Dauersperre der Rasenplätze, da der einzige Kunstrasenplatz am Stadion den Mannschaften vorbehalten war, die in der laufenden Saison stehen. „Wir haben dieses Schicksal der ständigen Trainingsabsagen mit vielen anderen Mannschaften geteilt, man kann niemanden die Schuld am Wetter geben“ gibt sich Headcoach Erik Petersen versöhnlich, „allerdings fördert dieser Umstand die Entwicklung einer Jugend nicht, insbesondere wenn man eigentlich 2010 A- Jugend- Regionalliga spielen sollte“.

Hallenzeiten waren bisher für die Jugend der TSB- Footballabteilung nicht zu bekommen, da nur wenige Hallen für Ballsportarten geeignet sind. Da die letzte Saison bereinigt mit den aus Altersgründen ausscheidenden Spielern mit nur 13 Spielern in der Altersklqasse der A- Jugend beendet wurde, musste die Werbetrommel ordentlich gerührt werden. „Durch die Trainingsausfälle blieb der natürliche Zulauf völlig aus und die bei Try- Outs gewonnenen Spieler verlieren schnell die Lust“ analysiert Jugendkoordinator Volker Momberger die Situation der Jugend.

Am 7. Februar findet nun ein großes offenes Training für alle Mannschaften der Abteilung statt, die Trainer hoffen zahlreiche neue Jugendspieler begrüßen zu können.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top