GFL

Von der Trave an die Förde – Lübecker Trio wechselt nach Kiel

Nach dem die Kiel Baltic Hurricanes bereits mit der Verpflichtung von Defensive Coordinator Bob Valesente gut ins Jahr 2010 gestartet sind, können sich die Kieler jetzt über gleich drei weitere Neuzugänge freuen. Von dem Lokalrivalen, den Lübeck Cougars, kommen Widereceiver Julian Dohrendorf, Fullback Philipp Jareschewski und Defensive Lineman Jan Borßim zum Kieler Erstligisten. „In der Vergangenheit war es immer sehr schwer, Spieler aus Lübeck abzuwerben, dort herrscht ein starker Lokalpatriotismus “ weiß Manager Gunnar Peter zu berichten. „Dass so ein Transfer jetzt gelungen ist, zeigt dass wir sehr attraktiv für Spieler aus dem Umland geworden sind“.

Alle drei Neuzugänge waren absolute Leistungsträger der Lübeck Cougars. Julian Dohrendorf war sogar der 
erfolgreichste Punktejäger der gesamten zweiten Bundesliga in der Saison 2009. Genau wie vor zwei Jahren, Simon Sommerfeld, der ebenfalls als Top-Scorer der zweiten Liga zu den Canes wechselte. „Ob auch Julian Dohrendorf, genau wie Sommerfeld, an die Erfolge anknüpfen kann, muss er natürlich noch unter Beweis stellen. Ich erwarte jedoch sehr viel von ihm und in seinen ersten Trainingseinheiten konnte er schon zeigen, welches Potential in ihm steckt“, so Headcoach Patrick Esume. Dohrendorf konnte bereits in der Jugend große Erfolge erzielen, so wurde er 2008 mit der Jugendnationalmannschaft sogar Europameister.

Mit Jan Borßim kommt ein weiteres Schwergewicht für die Defense Line an die Förde. Mit 1,93 m Körpergröße und 125 Kg hat er die idealen Vorraussetzungen auch in der Bundesliga seinen Mann zu stehen. Jan sucht immer die sportliche Herausforderung. Er spielte bereits in 4 Teams in unterschiedlichen Spielklassen. 2008 stieß er zu den Lübeck Cougars, mit dem Ziel sich in der 2. Bundesliga zu integrieren. Nachdem er sich in nur einem Jahr zu einem der Top-Akteure der Lübecker Verteidigung entwickelt hatte, sucht er nun die nächste Herausforderung.

Philipp Jareschewski bringt vor allem Explosivität mit in den Kieler Laufangriff. Durch seine enormen athletischen Fähigkeiten ist er vielseitig einsetzbar.  Auch ihn erwartet ein harter Konkurrenzkampf auf seiner Position, dem er sich gerne stellen möchte um zu beweisen, dass auch er auf dem höchsten deutschen Niveau standhalten kann.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top