GFL

Pascal Maier und Andreas Korzenietz kommen nach Plattling

Nach dem Abgang von Samy Farghali können die Verantwortlichen der Footballer der SpVgg Plattling auf dieser Position einen mehr als ebenbürtigen Ersatz präsentieren. Mit dem Nationalspieler Pascal Maier schließt sich der in der vergangenen Saison statistisch beste Wide Receiver der GFL den Plattling Black Hawks an. Mit ihm kommt Andreas Korzenietz aus der Landeshauptstadt, der nach Maier die Nummer zwei auf der Receiverposition der Munich Cowboys war.

Die Niederbayern sind auf dieser Positionsgruppe bestens besetzt und somit ist auch klar dass die Black Hawks in diesem Jahr auch wieder auf ihr Passspiel setzen werden. Neben dem Topreceiver der Liga Andrew Blakley und dem österreichischen Nationalspieler Florian Starzengruber stehen neben den beiden Neuzugängen auch noch Alexander Schwarz, Domenikus Hägel und Max Schreiner im Kader, so dass man hier neben Qualität auch die nötige Tiefe hat um in der GFL bestehen zu können.
Der 25-jährige Pascal Maier begann vor 10 Jahren in Fürstenfeldbruck mit dem Footballsport, ehe es ihn dann ein Jahr später für zwei Jahren nach Arkansas zog, wo er seinen Highschool-Abschluss machte. Aufgrund einer fehlenden Footballmannschaft an seiner Highschool musste er sich in den USA mit Basketball und Baseball begnügen. Als er 2003 nach Deutschland zurückkam spielte er in der Jugend bei den NFA Monarchs in München, bei denen der Plattlinger Defense Coordinator Kevin Herron damals Trainer war. Auch Andi Korzenietz spielte damals bei den Monarchs in München. Durch seine Leistungen schaffte es Maier dann auch für zwei Jahre in die bayerische Jugendauswahl und in seinem letzten Jugendjahr, zusammen übrigens mit Andi Korzenietz, sogar in die Jugendnationalmannschaft. Pascal Maier spielte in der Jugend noch als Safety in der Defense. Im Jahre 2005 kam dann der Wechsel in die Seniorenmannschaft der Munich Cowboys, für die er fünf Jahre lang spielte. Erst 2007 wechselte der Sportmanagmentstudent dann auf die Widereceiverposition und wurde 2008 zum ersten Mal in die Herrennationalmannschaft nominiert, der er auch im vergangenen Jahr angehörte. Aufgrund der Europameisterschaft in Deutschland hofft natürlich Pascal auch in diesem Jahr wieder im Kader zu stehen.

Auch der 24 jährige Korzenietz begann vor 10 Jahren das Footballspielen. Mit Maier spielte er unter Coach Herron bei den NFA Monarchs und durchlief auch die Jugendauswahlen bis hin zur Jugendnationalmannschaft. Jedoch wechselte der Elektrotechnikstudent schon 2004 zu den Munich Cowboys für die er zwei Jahre in der Jugend spielte bevor er dann in die Seniorenmannschaft kam.

Das erste Spiel der Black Hawks mit all ihren Neuzugängen findet am 17. April im Karl-Weinberger-Stadion in Plattling statt. Gast in diesem Freundschaftsspiel sind die Franken Knight, bei denen der ehemalige Plattlinger Head Coach Jason Olive nun das Regiment führt.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top