GFL

Patrick Scott bleibt bei den Stuttgart Scorpions

Patrick Scott wird auch 2010 wieder für die Skorpione auf Punktejagd in der GFL gehen. Diese gute Nachricht haben die Verantwortlichen kurz vor der beginnenden Saison nun bekannt gegeben.

Seid 1997 spielt Patrick bei den Schwaben, erst in der Jugend und seid 2001 in der ersten Mannschaft. Über die Jahre wuchs er zu einer zentralen Stütze in der starken Run-Offense der Scorpions heran und entwickelte sich zu einem der besten Runningbacks in der Liga. 2006 wurde er ’Top Scorer’ in der GFL und ein Jahr später mit 1540 erlaufenen Yards ’Leading Rusher’. Bei den Weltmeisterschaften 2008 in Japan krönte er als ’Leading Rusher’ auch seine Leistungen in der Nationalmannschaft. Im gleichen Jahr feierte er zudem den Vizemeistertitel im German Bowl mit den Stuttgart Scorpions.

„Jeder Trainer ist froh, wenn man einen so wichtigen Leistungsträger weiterhin in seiner Mannschaft hat und an den Verein binden kann“ sagt Matthias Mecherlein, Headcoach der Stuttgart Scorpions.

Insgesamt stellen die Runningbacks dieses Jahr wieder eine der stärksten Gruppen in der Mannschaft. Neben Patrick Scott und dem Neu-Scorpion Alfonso Espinosa werden die Augen auch wieder auf Timo Müller gerichtet sein. Unterstützt werden sie dabei wie auch in den letzten Jahren von Sebastian Kärcher und Raphael Schneider und auch Julien Tipton, Kiriakos Anastassiadis und Robert Pfeifer wollen GFL Luft schnuppern.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top