GFL Süd

Robert Zernicke verstärkt Black Hawks Defense

Mit dem 27-jährigen Robert Zernicke konnten die Verantwortlichen der Footballer der SpVgg Plattling noch einen weiteren dicken Fisch an Land ziehen. Der Spieler der in der vergangenen Saison die Quarterbacks der GFL am häufigsten zu Boden brachte wird in diesem Jahr die Verteidigung der Niederbayern verstärken.

Dabei begann der Ausnahmetalent den Footballsport erst als 17-jähriger. Davor probierte er es zehn Jahre lang mit Judo. Als gebürtiger Braunschweiger verfolgte er jedoch als Jugendlicher die Spiele des deutschen Rekordmeisters Braunschweig Lions und interessierte sich immer mehr für den Footballsport. Erst bei einem einjährigen Aufenthalt in den USA begann er 2000 dann selbst an einer High School in Nevada als Defense End zu spielen. Außerdem spielte er auch noch Baseball und Basketball an der High School. Zernicke wurde dabei in seiner ersten Saison bereits ins Nevada All Star Team gewählt. Nach seiner Rückkehr aus den USA verschlug es den Niedersachsen nach Salzburg wo er drei Jahre für die Bulls als Linebacker spielte. Mit Salzburg konnte er 2003 auch die Meisterschaft der 2. Österreichischen Liga gewinnen.

2005 verschlug es ihn dann für sein Sportwissenschaftsstudium an die Technische Universität nach München wo er sich den Munich Cowboys anschloss. Dort lernte er 2007 auch John Rosenberg kennen, der die Cowboys wieder in die GFL zurückführte. Im selben Jahr wurde er auch bei den Cowboys zum Defensespieler des Jahres gewählt. Im letzten Jahr führte er die GFL in den Statistiken Tackles for Loss und Quarterbacksacks an, was ihn auch in den erweiterten Nationalmannschaftskader für die Europameisterschaft in diesem Sommer führte.

Im Winter ist Robert auch noch als Leichtathlet aktiv und qualifizierte sich mit einer Zeit von 7,4 Sekunden über 60 Meter für die Bayrischen Hallensprintmeisterschaften. Da seine Familie noch in Braunschweig lebt freut sich natürlich der sympathische Wahlmünchner auf die beiden Spiele gegen die Lions in diesem Jahr.

Auch in der Offense gibt es noch eine Verstärkung auf der Runninbackposition. Mit Martin Gierl kommt ein sehr schneller Spieler von den Straubing Spiders zu den Black Hawks. Somit ist man auf dieser Position nun mit Jerome Morris, Korbinian Hundsrucker, Mario Filakovic und Martin Gierl auch bestens aufgestellt und kann den Verlust von Jan Pav kompensieren.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top