GFLJ

Schwerer Brocken zum Saisonstart der Unicorns-Juniors

Die A-Jugend der Schwäbisch Hall Uicorns startet am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr im Haller Hagenbachstadion in die Jugendbundesliga-Saison 2010. Zu Gast sind die Pikes aus Kaiserslautern.

Als amtierende Meister in der Süd-Gruppe der GFL-Juniors werden die Football-Junioren der TSG Schwäbisch Hall in diesem Jahr die gejagten sein. Die vermeintlich härtesten Konkurrenten bei der Haller Misson „Titelverteidigung“ sind die Kaiserslautern Pikes. Sie belegten 2009 den zweiten Platz im Süden und wurden erst im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft von den Cologne Falcons gestoppt. Ein Schicksal, das den Unicorns trotz Südmeisterschaft bereits im Viertelefinale widerfahren war.

Die Vorbereitung der TSGler musste über lange Strecken als durchwachsen bezeichnet werden. Auf vielen Positionen war sie von Verletzungen und langen Krankheitsausfällen geprägt. Vor zwei Wochen, beim Vorbereitungsspiel gegen die Wiesbaden Phantoms war allerdings schon zu erkennen, dass der Unicorns-Motor langsam aber sicher wieder rund läuft und für Sonntag gehet man davon aus, dass sich die Liste der Ausfälle wieder deutlich verkürzt: „Alle Leistungsträger können am Sonntag eingesetzt werden“, sagt Jugendleiter Roland Ehrenfried. „Das wollen wir natürlich nutzen und dieses richtungsweisende Spiel für uns entscheiden.“

Die Pikes sind motiviert, dem amtierenden Südmeister zum Saisonstart auf seinem eigenen Platz ein bein zu stellen. Nachdem sie 2009 Playoff-Luft schnuppern durften, wollen sie in diesem Jahr diesen Erfolg zumindest wiederholen. Für Spannung dürfte am Sonntag also gesorgt sein.

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Tweets die Schwerer Brocken zum Saisonstart der Unicorns-Juniors | AmFiD.DE - American Football in Deutschland - Football im Internet seit 1996 erwähnt -- Topsy.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top