GFL2

Sean Cooper steigt in Magdeburg ab

Die Gruppe Nord der GFL 2 ist für die Saison 2010 um eine Attraktion reicher. Und ganz Football-Magdeburg freut sich auf den Spieler, dem Deutschlands Footballexperten den Titel „Bester Spieler der GFL 2009“ verliehen haben.

Sean Cooper, im letzten Jahr noch in der GFL 1 Top Scorer der Marburg Mercenaries entschied sich für ein Angebot aus Magdeburg. Monatelang war man wie viele andere deutsche Vereine im Gespräch mit dem Ausnahme-Runningback der Liga. Headcoach Bobo Lutzke und das Management der Virgin Guards blieben allerdings immer im Kontakt mit dem sympathischen Amerikaner. Als von ihm das auch für die Virgin Guards überraschende Zeichen kam, sich noch  nicht endgültig für ein Team entschieden zu haben, nutzen die Magdeburger diese Gelegenheit.

Der Texaner von der Southeastern Oklahoma State University erzielte in der vergangenen GFL Saison über 40 Touchdown und erlief dabei mehr als 3000 Yards. Er war in den letzten beiden Spielzeiten der überragende Ballträger der Liga und brachte die Verteidigungen aller Süd- und Nordteams zur Verzweiflung.

Mit dieser überraschenden Verpflichtung sind die Personalplanungen der Virgin Guards abgeschlossen. Mit Sean Cooper sollte man dem Saisonziel „Klassenerhalt sichern“ ein Stück näher gekommen sein. Cooper ist frisch in Magdeburg angekommen und direkt vom Flughafen direkt zu Presseterminen und einem Fotoshooting gefahren. Nachdem er sich von den Reisestrapazen erholt hat, will der Runningback erst einmal seine Mitspieler kennen lernen. „Unser Team möchte seinen Fans und der Stadt attraktiven Football bieten. Sean Cooper wird ein Baustein von vielen und das Gesamtgebilde macht nachher den Erfolg des Teams aus. Auf jeden Fall sind die Virgin Guards 2010 mit ihm noch schwerer zu schlagen.“, freut sich der Magdeburger Headcoach abschließend.

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Tweets die Sean Cooper steigt in Magdeburg ab | AmFiD.DE - American Football in Deutschland - Football im Internet seit 1996 erwähnt -- Topsy.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top