Badener Greifs

Badener Greifs siegen unerwartet gegen die Jena Hanfrieds

Unerwartet deutlich haben am vergangenen Sonntag die Badener Greifs in Jena gegen die Hanfrieds gewonnen. Mit 31:6 fuhren die Karlsruher den zweiten Sieg im zweiten Spiel der neuen Regionalliga Saison ein, nachdem die Jena Hanfrieds zuvor deutlich stärker eingeschätzt worden waren.

Die Partie in Jena begann mit einer schnellen Führung für die Gäste aus Karlsruhe durch einen Touchdown von Daniel Steffen und dem Extrapunkt von Patrick Niedermeier. Nach einem Ballverlust der Jena Hanfrieds konnten die Greifs erneut punkten: Patrick Niedermeier verwandelte seinen Field-Goal Versuch zur 10:0 Führung.
Auch wenn im zweiten Viertel starker Regen einsetzte, konnten die Karlsruher ihre Führung erneut ausbauen und gingen durch einen Touchdown von Jens Wagner mit anschließendem Extrapunkt von Patrick Niedermeier mit 17:0 in Führung.

Ein Aufbäumen der Gastgeber war zu erkennen, als sie mit einem Touchdown zum 17:6 den Anschluss herstellen wollten. Doch die Karlsruher Daniel Steffen und Alexander Stöhr machten mit je einem Touchdown den Hanfrieds einen Strich durch die Rechnung. Patrick Niedermeier verwandelte seine zwei Extrapunkte, womit der Endstand von 31:6 erreicht war.

„Das Spiel hat für uns gut angefangen. Als dann der Regen in der Mitte des Spiels eingesetzt hat, kam es zu einem deutlichen Einbruch im Spielverlauf auf beiden Seiten. Aber letztendlich haben wir uns wieder gefangen und können nun mit zwei Siegen in zwei Spielen zum nächsten Auswärtsspiel am kommenden Wochenende nach Ravensburg fahren“ sagte Headcoach Stefan Cyris auf der Rückfahrt nach dem Spiel.

Das nächste Heimspiel der Karlsruher findet am 16.5. um 15 Uhr auf dem Gelände des TSV Weingarten (Buchenweg 42, Weingarten (Baden)) statt. Der altbekannte und starke Gegner aus Freiburg wird dann nach Karlsruhe reisen – die Fans können sich auf ein weiteres spannendes Spiel freuen.

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Tweets die Badener Greifs siegen unerwartet gegen die Jena Hanfrieds | AmFiD.DE - American Football in Deutschland - Football im Internet seit 1996 erwähnt -- Topsy.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top