GFL

Quarterback Jermar Jackson ist gelandet

Nach dem überraschenden Rücktritt von dem US-amerikanischen Quarterback Pat Julmiste war schnelles Handeln gefordert. Mit Jermar Jackson von der University of Dubuque in Iowa präsentieren die Stuttgart Scorpions nun den neuen Mann auf dieser Position. Er wird schon heute Abend gegen die Munich Cowboys das erste Mal im roten Trikot auflaufen.

Es war sicherlich keine leichte Aufgabe für Matthias Mecherlein, Head Coach der Stuttgart Scorpions in der kurzen Zeit einen passenden Spieler für die Position als Quarterback zu finden. Aber wie der Zufall es will, half der gute Kontakt zu Tom Ross, dass sich schnell ein Favorit heraus kristallisierte. Jermar Jackson spielte seine vier Jahre als Quarterback bei den Dubuque Spartans in der Division III. In seiner College Zeit lief er für über 2000 yards selber und schmiss den Ball für annähernd 8000 yards und erzielte damit 103 Touchdowns für seine Mannschaft. „Ich bin ein Quarterback aus dem Herzen heraus“ beschreibt Jermar Jackson seine Einstellung zu dem Sport. „Ich liebe es den Ball zu schmeißen und bin glücklich diese neue Aufgabe zu haben.“

Die zweite große Herausforderung besteht darin, den Neuen schnellstmöglich in die Mannschaft zu integrieren und mit dem Spielsystem vertraut zu machen. „Jermar zeigt, dass er großen Ehrgeiz hat und was ich im Training sehe, gefällt mir jetzt schon“ schätzt Matthias Mecherlein seinen neuen Spielführer ein. „Es werden sicher im ersten Spiel noch Fehler passieren können und wir versuchen den Druck, der auf ihm lastet möglichst zu verringern.“ Die Fans der Stuttgart Scorpions werden sich schon bei dem heutigen Spiel gegen die Munich Cowboys einen Eindruck von Jermar Jackson machen können.

4 Comments

4 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

  3. Pingback: Chris Tsuji

  4. sofia l.

    23. Juni 2010 at 15:22

    Wünsche ihm viel Erfolg! ich hoffe auf mehrere spannende Spiele

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top