Darmstadt Diamonds

Diamonds empfangen Phantoms zum Lokalderby

Am kommenden Samstag (21. August) empfangen die Footballer der Darmstadt Diamonds die Wiesbaden Phantoms zum Lokalderby in der 2. Football-Bundesliga Süd. Kick-Off des ewig jungen Duells ist um 16 Uhr im Darmstädter Bürgerpark-Nord.

Die Derbys zwischen den Diamonds und den Phantoms sind stets etwas Besonderes. Die Partien seit 2004 waren allesamt hochklassig und zumeist dramatisch bis zum Schluss. Besonders die Spiele von 2004 und 2005 sind allen Mitwirkenden noch in Erinnerung: Die Footballer der Darmstädter TSG gewannen drei Partien hauchdünn (35:34, 17:13 und 35:33), während die Phantoms das letzte Aufeinandertreffen mit 35:34 für sich entscheiden konnten. Besonders der Wiesbadener Sieg war mehr als denkwürdig, da er nach einer furiosen 20-Punkte-Aufholjagd der Diamonds den Aufstieg der Darmstädter in die höchste Deutsche Spielklasse besiegelte. Letztes Jahr behielten die Phantoms zwei mal knapp die Oberhand. In der ewigen Bilanz führen die Diamonds knapp mit 6:5 Siegen.

Dieses Jahr sind beide Teams in unterschiedlichen Situationen. Die Mannen aus Wiesbaden stehen auf Rang 3 der Tabelle und schielen nach oben auf einen der beiden Top-Plätze, die den Aufstieg bzw. die Aufstiegsrelegation bedeuten würden. Dazu ist ein Sieg in Darmstadt Pflicht, denn in den beiden übrigen Partien wird man auf Spitzenreiter Franken treffen.

Die Diamonds andererseits stehen auf Rang 6 der Tabelle. Sie könnten sich mit einem Sieg entgültig nach unten gegenüber Kaiserslautern und Hanau absetzen und gleichzeitig zum Mittelfeld aufschließen.

Das Hinspiel im Mai diesen Jahres hatte (dem Derby-Klischee entsprechend) mal wieder seine eigenen Gesetze. Die Diamonds gingen mit einer Niederlage und einem Remis als Außenseiter in die Partie, und hatten die Phantoms in ihrem ersten Saisonspiel und in der Vorbereitung überzeugt. Trotzdem gelang den TSG-Footballern die Überraschung: Sie schlugen Wiesbaden klar 21:0. Das war nicht nur der erste Darmstädter Zu-Null-Sieg in der 25jährigen Derby-Geschichte, sondern die einzige Zu-Null-Niederlage der Phantoms seit ihrer Ligazugehörigkeit 2004.

Um ihre Aufstiegschancen zu wahren, muss Wiesbaden am Samstag also seiner Favoritenrolle gerecht werden – doch das wollten sie im Hinspiel auch.

2 Comments

2 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top