GFL2

Cougars gehen in der Vermarktung neue Wege

Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars gehen in Sachen Marketing neue Wege: Als Stammverein hat der ASC Lübeck eine Vermarktungsgesellschaft gegründet, um die „Berglöwen“ in der Region besser zu positionieren. Geschäftsführer ist Sascha Modest, der von der Seitenlinie als Offense Line Coach hinter den Schreibtisch wechselt. Professionelle Unterstützung bekommt er von Gunnar Peter, der als Geschäftsführer der Kieler Football Vermarktungs GmbH & Co. KG in diesem Jahr die Kiel Baltic Hurricanes zur Deutschen Meisterschaft führte.

Für Modest ist die Kooperation ein Glücksfall: „Gunnar hat die Erfahrung und das Knowhow, wie Football professionell vermarktet wird. Man muss nur nach Kiel schauen, um zu sehen, dass Gunnars Konzepte funktionieren“, betont der 32-jährige Diplom Verwaltungswirt. Mit rund 3500 Fans pro Heimspiel liegen die Footballer aus der Landeshauptstadt im deutschlandweiten Zuschauerranking auf Platz zwei.

„Auf der Steigerung der Zuschauerzahlen liegt unser Schwerpunkt“, erklärt Modest, der von 1995 bis 2005 selbst als Spieler aktiv war und anschließend in den Trainerstab wechselte.
Auf dem heimischen Buniamshof sollen sich die Zuschauerzahlen in der nächsten Saison zunächst auf 1000 bis 1500 Fans einpendeln. Aber auch Sponsoren-Akquise, Sponsoren-Betreuung sowie Public Relation werden in Zukunft von der neuen Vermarktungsgesellschaft mit Hilfe von Gunnar Peter für das Zweitliga-Team in Angriff genommen.

Für Spieler und Coaches, die eine neue Herausforderung suchen oder sich über das Programm der Cougars informieren wollen, bietet Cougars Cheftrainer Mark Holtze unterdessen gemeinsam mit Gunnar Peter einen offenen Info-Abend an: Am Freitag, den 10. Dezember (19 Uhr) sind alle Interessenten herzlich ins Lübecker Hotel Best Western eingeladen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top