Berlin Adler

Dave Likins neuer Head Coach der Berlin Adler

Der sechsfache Deutsche Meister und amtierende EURO Bowl Champion im American Football hat einen neuen Head Coach gefunden. Der US Amerikaner Dave Likins wird der neue Mann an der Seitenlinie. Likins (51) ist in Deutschland kein Unbekannter. 1998-2000 war er als Verantwortlicher für die Defense und Special Teams unter dem damaligen Erfolgstrainer Kent Andersson bei den Braunschweig Lions tätig und gewann in der Zeit zwei Deutsche Meisterschaften.

Von 2001 bis 2003 war er als Defense Coordinator bei den Hamburg Blue Devils, und gewann drei Mal den deutschen Titel. 2008 coachte er die Verteidigung der Swarco Raiders (Tirol, Östereich) und brachte sie zum nationalen Titel und den Gewinn des Eurobowl, der Champions League im American Football.

In den USA trainierte Likins unter anderem an den renommierten Colleges Georgetown College, University of Kentucky und University of North Carolina. Likins gilt als absoluter Experte für die Verteidigung und ist ein »harter Hund«.

»Mit ihm haben wir einen mehr als adäquaten Ersatz für unseren bisherigen Headcoach Shuan Fatah gefunden«, kommentiert Adler Präsident Frank Metscher die Verpflichtung. »Likins ist mit seinen 54 Jahren der Typ von Trainer, den wir gesucht haben«, so Metscher weiter. »Er ist erfahren kennt die German Football League und ist ein Spezialist in Sachen Defense. Außerdem kann er unsere Spieler und Coaches ausbilden. Das ist in Hinblick auf unseren Jugendarbeit wichtig, denn Likins soll sich auch im Jugendbereich einbringen.«

Dass er nicht nur mit fertigen Spielern umgehen kann, beweist Likins zurzeit. Er ist Defensive Coordinator bei den MC Eachern Indians, einer High School im US Bundesstaat Georgia. Die Indians stehen gerade in den Playoffs zur Regionalmeisterschaft und haben derzeit 9 Siege und nur 1 Niederlagen in der Saison erzielt.

Likins wird im Januar das Training des amtierenden Vizemeisters übernehmen. Bis dahin wird der gesamte Trainerstab für die Saison 2011 stehen. »Ich bin absolut heiß auf die neue Aufgabe und kann es kaum erwarten nach Berlin zu kommen«, sagte Likins nach der Einigung mit dem Berliner Traditionsverein. »Wir werden im kommenden Jahr in der GFL und im Eurobowl antreten und eine schlagkräftige Mannschaft aufstellen. Das Ziel wird sein, in beiden Wettbewerben so weit wie möglich zu kommen. Wenn dabei der ein oder andere Titel bei rauskommt, werden wir uns nicht beschweren.« steckt Likins seine Ziele hoch.

3 Comments

3 Comments

  1. Pingback: AmFiD.DE

  2. Pingback: D. Martin

  3. Pingback: My-Fan-Page

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top