GFL

Unicorns Coaching Staff komplett

Am 12. Januar geht nach der Weihnachtspause die Saisonvorbereitung der Unicorns-Männermannschaften weiter. Über die Feiertage gelang es Head Coach Siegfried Gehrke seinen Trainerstab zu komplettieren. Darin gibt es zwei neue Gesichter und eine ganze Reihe neuer Zuständigkeiten.

In den sechs Wochen, in denen Ende letzten Jahres schon für die Saison 2011 trainiert wurde, waren die Unicorns-Coaches zu fünft, nun weist der Coaching Staff die angestrebte Zahl von sechs Mann auf. Als Letzter ließ sich Sven Franke zum Weitermachen bewegen, der eigentlich zumindest ein Jahr aussetzen wollte.

Franke wird weiterhin die Defensive Backs coachen und auch wie bisher die Defense der zweiten Mannschaft der TSG-Footballer koordinieren, die in diesem Jahr in der Verbandsliga antritt. Sein „Chef“ in der Defense ist Andreas Wengertsmann, der zusätzlich zum Coaching der Defense Line nun auch die Defense des GFL-Teams leitet und damit die letztjährige Aufgabe von Head Coach Gehrke übernimmt.

Der dritte im Defense-Bund ist Wengertsmanns Zwillingsbruder Stefan, der bis 2009 noch selbst als Linebacker bei den Unicorns gespielt hat und jetzt diese Positionsgruppe trainiert. Der um wenige Minuten ältere der Wengertsmann-Zwillinge blickt auf eine lange Karriere als Spieler zurück, die bereits 1989 in der Jugendmannschaft der Unicorns begann. Den größten individuellen Erfolg feierte der heute 37-Jährige im Jahr 2001, als er mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister wurde.

In der Offense mussten Jordan Neuman (wechselte nach Wien) und Marc Volz (will sich auf das Coaching der Jugend konzentrieren) ersetzt werden. Neumans Nachfolger als Offense Coordinator sowie Quarterback- und Receiver-Coach war auch sein Vorgänger, nämlich Head Coach Siegfried Gehrke. Die Running Backs werden wie 2010 von Brian Adkins trainiert, zusätzlich übernimmt Adkins noch die Aufgabe des Offense Coordinators der zweiten Mannschaft, den bisher Volz inne hatte.

Neu im Offense-Stab ist Florian Günter, der für die Offense Line zuständig ist. Auch der 35-Jährige ist ein bekanntes Gesicht bei den Unicorns, stand er doch von 1993 bis 2006 ununterbrochen als Guard im Kader und spielte davor mehrere Jahre in der Unicorns-Jugend.

Mit dieser Besetzung wollen die Unicorns-Coaches nun Vollgas geben, um die relativ kurze Zeit bis zum Saisonbeginn optimal zu nutzen. Bereits Mitte April beginnt für beide Männerteams die Saison 2011, Testspiele sind sogar schon im März geplant. Der Gesamtkader umfasst momentan 90 Spieler, Neu-Unicorns sind aber immer noch willkommen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top