GFL

Mavericks stärken massiv die Verteidigung

Dass die Offense Spiele gewinnt und die Defense Meisterschaften holt, ist eine mittlerweile altbekannte Football-Weisheit. Nach diesem Motto handelt auch in diesem Jahr der Head Coach der Mönchengladbach Mavericks, Walter Rohlfing.
Zunächst konnte Rohlfing mit Detlef Zorn einen der besten deutschen Defense Coaches holen und damit einen wichtigen Grundstein für die erfolgreiche Fortführung solider Verteidigungsarbeit in der Stierherde legen.

„Alleine diese Verpflichtung bringt uns enorm weiter“, so Rohlfing. Aber auch auf Spielerseite waren die Mavericks bisher nicht untätig. Mit Lenny Greene gelang es, einen der besten deutschen Defense Backs an den linken Niederrhein zu lotsen. Der Nationalspieler Greene gilt als Ausnahmeerscheinung im Amercian Football in Deutschland, behaupten doch nicht wenige, dass er auch auf der anderen Seite
des Ozeans realistische Chancen auf ein Engagement hätte.

 

Nun legen die „Mavs“ ein weiteres Mal nach. Mit Roman Solovij und Mark Scherenberg wechseln zwei Hochkaräter in die Vitusstadt. Roman Solovij ist mehrfacher Nationalspieler und war im letzten Jahr Leistungsträger der Langenfelder Defense.
Als Passverteidiger konnte er im letzten Jahr bemerkenswerte Akzente gegen die starke Mavericks Offense setzen. 
Mark Scherenberg war im letzten Jahr Defense MVP bei den Langenfeld Longhorns und gilt als kompromissloser Linebacker. „Mark hat ein sehr gutes Auge und es ist sehr schwer an ihm vorbei zu kommen“, stellt der neue Defense Coach 
der Mavericks Detlef Zorn fest. Er muss es wissen, hat er doch im letzten Jahr die Longhorns Defense verantwortlich geführt.
Walter Rohlfing ist mit diesem „Paket“ sehr zufrieden: „Wir bekommen komplette, leistungshungrige und sehr erfahrene Spieler hinzu. Vor allem die Defense wird zusätzlich profitieren.“ Auf die Frage, ob noch weitere Neuverpflichtungen im Mavericks-Kader vorgesehen sind, antwortet Rohlfing diplomatisch: „Natürlich. Viele Gespräche befinden sich in der Abschlussphase. Das werden wir dann zum gegebenen Zeitpunkt bekannt geben. Aber wir fokussieren uns nicht nur auf Neuverpflichtungen, sonder auch auf Spieler, mit denen wir im letzten Jahr die GFL2-Meisterschaft gewonnen haben. Wir wollen ein erfolgreiches Team mit Spielern aufbauen, die sportlich und auch menschlich zu uns passen.“

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top