Off-Field

Traditionsmarke „Braunschweig Lions“ vakant für neue Verwendung

Mit zunehmender Annäherung des Saisonstarts 2011 für den American Football in Braunschweig und infolge der erstmaligen Vergabe der Namensgebung an einen lokalen Fitnessclub-Betreiber durch den Vorstand des Muttervereins 1. FFC Braunschweig e.V. scheinen die Würfel für die Zukunft des American Footballs in Braunschweig gefallen und das Schicksal des Traditionsnamens „Braunschweig Lions“ in diesem Zusammenhang besiegelt. American Football unter dem altbekannten Namen, der u.a. eine Identifikation mit sieben Deutschen und zwei Europäischen Meistertiteln ausmacht, wird es demnach wohl in Braunschweig nicht mehr geben. Aus diesem Grunde öffnet sich der ehemalige Vermarkter der Braunschweig Lions, die sports emotions GmbH, neuen Wegen, die Traditionsmarke am Leben zu halten.

Die beiden beim Deutschen Marken- und Patentamt unter den Registernummern 2904339 und 2904340 ein- getragen Wort- und Bildmarken stehen daher mitsamt all den von ihnen belegten Waren- und Dienstleistun- gen nach Absprache mit der berechtigten sports emotions GmbH neuen Anwendungsbereichen offen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind dabei aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades und des noch immer vorhan- denen good-will sicherlich äußerst breit – traditionell ohne Frage im Sport beheimatet, infolge der weiten, überregionalen Verbreitung des Schriftzuges und vor allem des Markenlogos „Löwenkopf“, das nach wie vor von zahlreichen Autos durch die Region „gefahren“ wird, aber auch darüber hinaus.
Bei der rechtlich geschützten Marke handelt es sich letztlich sogar um zwei dieser sog. „Zeichenrechte“. Geschützt ist sowohl die bisher verwendete Wortkombination „Braunschweig Lions“, dies in Wort und Schrift, als auch separat der bekannte Löwenkopf, der 23 Jahre lang das Logo der Braunschweig Lions gewesen ist. Es besteht demnach für eine zukünftige Verwendung der Traditionsmarke, gleich ob Kauf oder Lizenznahme, die Möglichkeit unterschiedlichen, also durchaus auch getrennten Gebrauchs.

Da nach wie vor die Verbundenheit der Football-Fangemeinde mit ihrem Lieblingssport und hier besonders dem Traditionsnamen in Braunschweig sehr hoch ist, scheint auch eine fortgesetzte Verwendung im Zusammenhang mit dem Thema American Football in Gestalt neuer Fanartikel nicht ausgeschlossen – ein gutes Beispiel hierfür bildete noch jahrelang nach dessen Rückzug das Team der Frankfurt Galaxy, deren Fankollektion das Ende des aktiven Spielbetriebs noch weit überdauert hatte. Eine entsprechende Nachfrage der braunschweiger Fangemeinde lässt sich derzeit jedenfalls erahnen.
Weitere Informationen über zukünftige Verwendungsmöglichkeiten der zur Disposition stehenden Traditionsmarke „Braunschweig Lions“ finden Interessierte unter www.braunschweig-lions.de.

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top