Dresden Monarchs

Tyler Graunke von Hawaii nach Sachsen

Nicht nur die Trainer der Dresden Monarchs sind für ihr schnelles und cleveres Handeln bekannt, auch Dresden Footballfans überraschen ihren Verein immer wieder mit nicht minder schnellen, weltweiten Recherchekünsten. In einem unscheinbaren Blog des Star Advertiser wurden sie fündig, die Anhänger der Goldenen. Tyler Graunke, berichtet hier über seinen neuen Verein in „Germany“ und zog damit das Interesse der sächsischen Footballgemeinde auf sich. „Es stimmt“, lächelt Gary Spielbuehler. „Tyler Graunke ist unser neuer Quarterback für die Saison 2011. Wir freuen uns auf ihn und sind gespannt, ob er unsere hohen Erwartungen erfüllen kann. Was wir bis jetzt von ihm sehen durften, hat uns begeistert.“

Tyler Graunke, ein 1,84 Meter großer, 90 Kilogramm schwerer Modellathlet, soll sowohl das goldene Pass- als auch Laufspiel der vergangenen Saison in 2011 neu beleben. Ob in Highschool oder College, Graunkes Trainer verließen sich stets auf den sicheren Wurfarm des in Tucson/Arizona geborenen US-Boys und seine schnellen Beine. Als Backup-Quarterback der Universität von Hawaii erwarf Graunke insgesamt 2.429 Yard, brachte 180 von 294 Pässen, für 19 Touchdowns an. Der 25-Jährige weiß, was es heißt, eine Mannschaft zum Erfolg zu führen. Auch dank ihm gelang Hawaii eine Saison ohne jede Niederlage. Er warf den einzigen Touchdown beim größten sportlichen Erfolg seiner Universität, der Teilnahme am Sugar Bowl.

Nun ist Graunke ein Dresden Monarchs, und wie er gesteht: „Zu zwei Dritteln Deutsch.“ Noch nie verschlug es den US-Amerikaner mit deutschen Wurzeln nach Europa. Nun ist seine große Chance gekommen. Zuletzt versuchte sich Graunke in der amerikanischen Indoor Football League, bevor ihn der Anruf von Gary Spielbuehler erreichte. Graunkes Freude war groß. Groß genug, um seine Ankunft schon vor seinem offiziellen Willkommen in Dresden im Internet bekannt zu geben. Dresdens Footballfans ließen sich diese Chance natürlich nicht entgehen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top