GFL

Neuer Offense Coach für die Baltic Hurricanes

Die Kiel Baltic Hurricanes begrüßten am Sonntagabend mit Michael Pinkard ihren neuen Coach am Hamburger Flughafen. Nachdem Defensive Coordinator Bob Valesente vergangenen Sonntag wegen gesundheitlicher Probleme zurück in die USA reisen musste, konnten die Hurricanes Michael Pinkard verpflichten, der sich künftig um den Angriff der Kieler kümmert, so das Head Coach Patrick Esume mit Unterstützung der Coaches Ivo Kolbe, André Schleemann und Jörn Maier die Geschicke der Defense leiten kann.

„Ich bin froh, dass Mike da ist. Er ist die Hilfe, die wir dringend benötigen“, sagt Head Coach Patrick Esume, der bereits beim Spiel in Düsseldorf die Defense der Hurricanes koordinierte. „Ich kenne Mike aus der NFL Europa und weiß, dass wir mit ihm jemanden nach Kiel holen konnten, der hart arbeitet und hoch engagiert ist.“

Bereits am Montag arbeiteten Patrick Esume und sein neuer Offense Coordinator zusammen den Plan für das Spiel der Canes am Samstag in Mönchengladbach aus und bereiteten das Theoriemeeting für den Abend vor.

Der 31-jährige Pinkard bringt NFL- und NFL Europa-Erfahrung mit nach Kiel. Die letzten zwei Jahre war er Coach bei den Parma Panthers und gewann 2010 mit dem Team die italienische Meisterschaft. 2008 war er Wide Receiver Coach an der University of Findlay in Ohio. 2007 spielte er als Tight End in der NFL Europa für die Hamburg Sea Devils und gewann mit ihnen seinen zweiten World Bowl Titel, nachdem er 2004 bei Berlin Thunder erstmals in Europa spielte. Zudem stand er bei den Kansas City Chiefs und den Chicago Bears unter Vertrag.

Pinkard kommt zusammen mit seiner Lebensgefährtin Treasure und den Söhnen Aunys (4 Jahre) und Michael Jr. (4 Monate) aus Pasadena, Kalifornien nach Deutschland.

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top