GFL

Hurricanes empfangen Tabellenschlusslicht

Am kommenden Samstag empfangen die Kiel Baltic Hurricanes die Assindia Cardinals zum Rückspiel im Holsteinstadion. Kickoff ist um 15 Uhr, da an diesem Tag auch die Kieler Woche eröffnet wird. Dadurch sind allerdings auch einige Partner der Hurricanes, wie das Holsteiner, anderweitig stark eingebunden. So wird das siebte Saisonspiel der Canes zumindest für zahlreiche Fans der Hurricanes zu einem inoffiziellen Programmpunkt, indem sie das Spiel als Auftaktveranstaltung zur Traditionswoche nehmen.

Geht es nach den Hurricanes, so soll dieser Auftakt mit einem Sieg gefeiert werden. Doch auch die Essener werden alles daran setzen, endlich einen Sieg in dieser Saison einzufahren, um so die rote Laterne des Tabellenletzten doch noch abgeben zu können. Sieben Mal verloren sie bislang in diesem Jahr, ein Mal dabei im Hinspiel gegen die Baltic Hurricanes vor zwei Wochen in Essen.

Immerhin 18 Punkte machten die Cardinals in dieser Partie. Vor allem Louis Lee und Jimmy Lee Malone sorgten dabei für Raumgewinn auf Seiten der Essener. Nun hatte das Team von Head Coach James Wilson zwei Wochen Zeit, um sich auf die Hurricanes vorzubereiten und auch einige Verletzte dürften wieder an Bord sein.

Auch bei den Hurricanes stehen noch Fragezeichen hinter ein paar angeschlagenen Spielern. Definitiv verzichten müssen die Kieler noch auf Receiver Aaron Love, der mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel ausfällt.

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top