GFL

Tom Freches wird Receiver Coach bei den Hurricanes

Nach insgesamt 16 aktiven Jahren bricht für Tom Freches nun eine neue Phase an. Doch er bleibt den Kiel Baltic Hurricanes erhalten, denn der 34-Jährige, der im Jahr 2000 zu den Canes kam, wird in die Coaching Staff von Patrick Esume einsteigen und in der nächsten Saison als Offense Assistant Coach die Wide Receiver trainieren. Tom und sein Zwillingsbruder Kay beendeten nach dem German Bowl im Oktober ihre aktive Laufbahn und Tom wird nun Helm gegen Playbook tauschen.

„Ich freue mich auf die Herausforderung und hoffe, ich werde eine gute Unterstützung für Patrick und den Offense Coordinator sein“, so Freches, der Head Coach Patrick Esume vergangene Woche seine Zusage gab. „Ich bin froh, dass uns mit Tom ein Kieler Veteran auch nach seiner aktiven Zeit erhalten bleibt. Er hat viel Erfahrung, von der vor allem junge Spieler nur profitieren können“, so Esume über den nun ehemaligen Wide Receiver.

Bei den Holtenau Seals begannen Tom und Bruder Kay Freches in den 90er Jahren mit dem Football. Im Jahr 2000 kamen die beiden Receiver dann zu den Hurricanes. 2003 und 04 machte Tom einen Abstecher nach Braunschweig, doch 2005 zog er wieder das Canes-Jersey über. Zusammen mit seiner Frau Sandra hat er einen Sohn.

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top