GFL

Jeff Welsh kommt für ein drittes Jahr nach Kiel

Drei sind aller guten Dinge, sagt man. Und so gehen die Kiel Baltic Hurricanes und Quarterback Jeff Welsh in 2012 in ihre dritte gemeinsame Saison. Der in der Nähe von Chicago lebende Amerikaner hat sich für ein weiteres Jahr in Kiel entschieden. Er ist damit der erste US-Quarterback, der länger als zwei Jahre für die Hurricanes aufläuft. „Ich möchte eine weitere erfolgreiche GFL-Saison mit den Canes spielen und den German Bowl wieder nach Kiel holen – wo er hin gehört“, so der 32-jährige Publikumsliebling.

„Jeff ein drittes Jahr bei uns zu haben ist ein großer Vorteil“, sagt Hurricanes Head Coach Patrick Esume, „Er kennt unser System, unsere Spieler, unsere Stadt, so dass er keine Eingewöhnungszeit braucht.“

Esume holte Welsh zur Saison 2010 nach Kiel, nachdem beide bereits in 2009 erfolgreich zusammen gearbeitet hatten und mit Paris Flash französischer Meister wurden. Zuvor spielte der Amerikaner nach seiner Zeit an der University of Western Michigan fünf Jahre in der Arena Football League. 2010 führte er die Baltic Hurricanes zu ihrem ersten German Bowl Erfolg. Im letzten Jahr konnte er seine persönliche Leistung noch einmal verbessern. Er brachte insgesamt mehr Pässe an den Mann und warf für über 1.000 Yards mehr als im Vorjahr (3.870 Yards in 2011 zu 2.851 Yards in 2010). Nach 29 Touchdowns in 2010 warf er im vergangenen Jahr sogar 53 auf seine Receiver. Mit sechs geworfenen Touchdowns und 400 Yards im Finale gegen die Schwäbisch Hall Unicorns stellte er zudem Bestmarken auf, doch am Ende hatten die Unicorns dennoch die Nase vorn.

Dieser Stachel sitzt noch und so freut Welsh sich bereits darauf, wieder bei seinem Team und seinen Freunden in Kiel zu sein – und auch darauf ein deutsches Bier zu trinken. „Aber natürlich erst nach dem Spiel“, fügt er lachend hinzu, „Ich freue mich auf ein weiteres Jahr in Deutschland und auf die Herausforderungen und großen Dinge, die 2012 für uns bereit hält. Wir sehen uns bald, Kiel!“

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top