Düsseldorf Panther

Jörg Mackenthun verstärkt Panther als Defense Coordinator für Play-offs

Donnerstagabend hat die Vorbereitung der Düsseldorf Panther auf die Play-offs begonnen. Bekanntlich muss der sechsmalige deutsche Footballmeister im Viertelfinale am 22. September (Kick-off: 16 Uhr) beim amtierenden Champion Schwäbisch-Hall Unicorns antreten. Rechtzeitig zur Endrunde haben die Düsseldorfer noch einmal Verstärkung bekommen: Jörg Mackenthun kümmert sich ab sofort als Defense Coordinator um die Abwehr der Raubkatzen.

Die Düsseldorfer Deckung hatte in den 14 Saisonspielen durchschnittlich 373 Yards und mehr als 32 Punkte kassiert und war damit die schwächste unter den Top-Teams der German Football League. Da zudem mit den Unicorns die Mannschaft mit der besten Offense (496 Yards/48,6 Punkte pro Spiel) in der höchsten deutschen Spielklasse auf die Panther wartet, freute sich Headcoach James Jenkins über die Erweiterung seines Trainerstabs. „Wir können jede Hilfe gebrauchen und Jörg hat überall, wo er gearbeitet hat, Erfolg gehabt“, sagte der Cheftrainer der Raubkatzen.

Jörg Mackenthun ist ein Panther-Urgestein, bereits seit 1984 bei den Panthern Mitglied und hat seit 1986 verschiedene Coaching-Jobs erst in der Jugend, später im Erwachsenen-Bereich mit Erfolg ausgefüllt. 2001 hatte er zusammen mit Wolfgang Best nach der Insolvenz der Panther-Betriebsgesellschaft und dem Zwangsabstieg in die dritte Liga den sportlichen Wiederaufbau in Düsseldorf betrieben. Nach zwei direkten Aufstiegen und dem Klassenverbleib 2004 in der GFL Nord, übernahm der Defense Coordinator Mackenthun ab 2005 sogar das Amt des Cheftrainers von Wolfgang Best. Da die zeitliche Belastung als Cheftrainer nicht mehr mit dem Beruf zu vereinbaren war, trat er Ende Juni 2006 von diesem Amt zurück.

Dem Football blieb er aber erhalten: So war als Coach für die Defense Backs und die Special Teams am Europameister-Titel der deutschen Nationalmannschaft 2010 und an der WM-Bronzemedaille 2007 maßgeblich beteiligt. Aus alter Verbundenheit hilft Jörg bereits seit Ende April als Defense Coach bei der C-Jugend, den Junior Rookies, der Panther unter Headcoach Bernd Günther aus. In der GFL war der 42-jährige zuletzt von 2009 bis zum Lizenzentzug im vergangenen Winter bei den Mönchengladbach Mavericks tätig. Davor hatte er die Maastricht Wildcats zur holländischen Meisterschaft geführt.

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: AmFiD.DE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top