GFL

Drei von Kiel nach Hamburg

Die Hamburg Blue Devils können ihre ersten Neuzugänge für die kommende GFL Saison verkünden. Nick Wieland (24) kehrt nach vier Jahren von den Kiel Baltic Hurricanes zurück nach Hamburg. Der 1,90 m große und 128 kg schwere Offensive Line Spieler war schon in der Saison 2008 bei den Blauen Teufel. In Kiel gehörte Nick stets zu den Stammspielern und konnte sich durch seine konstant guten Leistungen auch für die Deutsche Nationalmannschaft empfehlen. Bei der Weltmeisterschaft 2011 in Österreich wurde Wieland vollkommen zurecht in das All-Star Team gewählt und hat sich damit auch seinen hohen Stellenwert in ganz Europa hart erarbeitet.

„Nick gehört zu den besten Linienspielern in Deutschland, wenn nicht sogar Europa. Ich freue mich, dass er sich uns anschließt. In der vergangenen Saison haben wir alle gelernt, dass es Positionen gibt, auf denen wir absolut mithalten können, aber im Linienbereich hatten wir einfach nicht genug Erfahrung und Tiefe. Das wird sich mit Spielern wie Nick definitiv ändern und wir können den nächsten Schritt gehen“, analysiert Head Coach Maximilian von Garnier.

Besonders beeindruckt ist Nick von dem Jugendprogramm der Blue Devils und der einzigartigen Förderung, dem „Young Talents“-Programm. Deswegen haben sich die Blue Devils mit Nick darauf geeinigt, dass er Sondertrainingseinheiten aller Linienspieler der vielen Jugendabteilungen der Blauen unterrichtet. „Das ist genau der richtige Weg. Ich werde den jungen Spielern das vermitteln, was ich in den letzten Jahren gelernt habe. Ich bin gespannt, wie sich die Young Guns entwickeln“, so Nick zu seiner neuen Aufgabe.

Neben Nick Wieland wechseln auch Offensive Line Spieler Philip Calderon (36) und Linebacker Ben Fischer (29) von den Kiel Baltic Hurricanes zurück nach Hamburg. Beide Spieler sind in der letzten Saison nach Kiel gegangen, aber jetzt werden sie wieder einen blauen Helm tragen. „Ich brauche nicht zu erwähnen, was für eine enorme Verstärkung alleine diese drei Spieler für uns sind. Das ist auch erst der Anfang. Es gibt viele junge Spieler, die sich uns anschließen wollen. Grund dafür ist sicherlich die kontinuierliche Arbeit und die vielen neuen Coaches der Blue Devils“, so Maximilian von Garnier.

Fotos: Michael Zelter

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GFL TV und GFL Radio sind Produkte der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.

GFL-TV und GFL Radio wird produziert von AmFiD.DE, Nordwich, Renner & Martin GbR

Unsere Partner:


Copyright © 1996-2016 AmFiD Football Network - Nordwich, Renner & Martin GbR

To Top